×
14. Juni 2024
Bühne

Im weißen Rössl – Ralph Benatzky

Sujet
Ab 1. August verwandelt sich Schloss Tabor in das Hotel „Weißes Rössl“. © Schloss Tabor

Ab 1. August 2024 wird die unterhaltsame und charmante Operette „Im weißen Rössl“ von Ralph Benatzky auf Schloss Tabor gespielt. Die lebhafte Handlung spielt in einem österreichischen Alpenhotel mit dem Namen „Weißes Rössl“. Die Geschichte handelt von romantischen Verwicklungen und Missverständnissen zwischen Hotelgästen und -personal. Im Fokus steht die Liebesgeschichte von Oberkellner Leopold und Wirtin Josepha, welche von einigen Hindernissen und Unklarheiten begleitet wird. Zeitlgeich gehen auch die anderen Besucher des Hotel ihren eigenen Liebesangelegenheiten nach.

Im weißen Rössl - Ralph Benatzky am 30. Juli 2024 um 20 Uhr
am 1. August 2024 um 20 Uhr
am 2. August 2024 um 20 Uhr
am 3. August 2024 um 20 Uhr
am 4. August 2024 um 20 Uhr
am 7. August 2024 um 20 Uhr
am 8. August 2024 um 20 Uhr
am 9. August 2024 um 20 Uhr
am 10. August 2024 um 20 Uhr
am 11. August 2024 um 20 Uhr
Schloss Tabor Taborstraße 3
8385 Neuhaus am Klausenbach
office@schlosstabor.at
03329/430 37