×
29. Mai 2024
Eventlocations

Kursalon Wien

Seit seiner Eröffnung 1867 gilt der Kursalon Hübner als eine der exklusivsten Eventlocations Wiens.

Dort, wo sich die Wiener Ringstraße an das Grün des Stadtparks lehnt, fand einst eines der ersten Live-Konzerte des Walzerkönigs Johann Strauss II. statt. Gemeinsam mit seinem Bruder Eduard zelebrierte Johann Strauss hier seine größten Erfolge.

Und auch heute finden unvergessliche Feierlichkeiten und Veranstaltungen in der Johannesgasse 33 statt: Dank seiner eindrucksvollen Architektur, seiner einzigartigen Lage und seinen prunkvollen Räumlichkeiten entzückt das Renaissance-Palais seine Gäste als gleichsam historische wie modern ausgestattete Eventlocation in Wien.

Vier prunkvolle Säle auf zwei Etagen und die rund 1000 m² große Terrasse mit Blick in den Stadtpark bilden eine einzigartige Kulisse für Veranstaltungen aller Art.

Umgeben von vielfältiger Pflanzenwelt, sattem Grün und der historischen Wiener Innenstadtarchitektur können Sie von der großen Kursalon-Terrasse einen herrlichen Blick über den Wiener Stadtpark genießen. Eine wahre Wohlfühloase, die zum Verweilen und Abschalten einlädt. Der Kursalon war von 1865 bis 1867 nach den Plänen von Johann Garben im Stile der italienischen Renaissance erbaut worden. Ursprünglich sollte das Palais als „Cur-Salon“ den Erholungswert des Stadtparks durch die Ausgabe von Wassertrinkkuren erhöhen. Nach seiner Fertigstellung im Jahr 1867 kam es jedoch bald zu einer anderweitigen Nutzung – denn es wurde lieber gefeiert: Bereits 1868 fand das erste Konzert von Johann Strauss statt. Schnell wurde der Kursalon mit seinen Tanzveranstaltungen und Promenadenkonzerten zum zentralen Treffpunkt der Wiener Gesellschaft, die hier Walzerseligkeit und Lebenslust zelebrierte. Mitten in Wien – und mitten im Grünen.

Kursalon Wien Johannesgasse 33
1010 Wien
office@kursalonwien.at
01/512 57 90
https://www.kursalonwien.at/