×
23. Feber 2024
Natur & Tiere

Weißer Zoo und Kameltheater: Tierisches Vergnügen

Inmitten eines felsigen Berghangs in der kleinen niederösterreichischen Ortschaft Kernhof befindet sich der Weiße Zoo mit dem weltberühmten Kameltheater. Der Weiße Zoo beherbergt nicht nur die einzigen weißen Tiger Österreichs, sondern auch die vom Aussterben bedrohten Schneeleoparden. Zudem leben viele weitere Arten von Katta und Luchs über Känguru und Nasenbär bis hin zu Waschbär und […]

Mehr Dazu
Natur & Tiere

Heimische und exotische Arten im Tierpark Stadt Haag

Ursprünglich wurde der Tierpark Stadt Haag als Wildpark eingerichtet, damit Menschen in Haag und Umgebung heimische Tiere aus der Nähe beobachten können. Heute beheimatet er mehr als 70 verschiedene Tierarten aus der ganzen Welt. Besucher können unter anderem Alpensteinböcke, Braunbären, Kängurus, Paviane, Berberaffen, Tiger, Zebras und Zwergesel bewundern. Zwei große Rundwege führen durch eine schöne […]

Mehr Dazu
Natur & Tiere

Exotische Tierwelt im Reptilienzoo Forchtenstein

In der Gemeinde Forchtenstein, Bezirk Mattersburg im Burgenland, gibt es ein wahres Highlight zu entdecken: den Reptilienzoo Forchtenstein, der sich vis-à-vis der gleichnamigen Burg befindet und den die Familie Polaschek liebevoll hegt und pflegt. Er führt Klein und Groß in eine magische Welt der Tiere. Ein Rundgang bringt die Besucher an imposanten Terrarien und weiträumigen […]

Mehr Dazu
Best of Natur & Tiere

Tiergarten Schönbrunn: Der älteste Zoo der Welt

Ganz klar: Wer in Wien in die faszinierende Welt von heimischen und exotischen Arten eintauchen möchte, kommt nicht am Tiergarten Schönbrunn vorbei. Der Zoo ist der älteste der Welt, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Schönbrunn und die Heimat von mehr als 7.800 Tieren. Bei einem Besuch des 17 Hektar großen Areals erwarten Klein und Groß spannende Einblicke […]

Mehr Dazu
Natur & Tiere

Unterwasserwelt und mehr im Haus des Meeres

Im Wiener Haus des Meeres tut sich ständig etwas Neues: Im März 2022 hat die Australien-Erlebniswelt im neunten Stock eröffnet. Beim Rundgang geht es vorbei an Sittichen und frei laufenden Beuteltieren, darunter auch Woylies. Letztere zählen mit nur 30 Zentimeter Körperlänge zu den kleinsten Känguru-Arten weltweit. Vor allem sind im Haus des Meeres aber Wasserbewohner […]

Mehr Dazu