×
25. Mai 2024
Lifestyle

„Musik in Wien“: Teil 2 der neuen Wien-Doku

Kulturelle Vielfalt aus einer neuen Perspektive: Die dreiteilige Dokumentation der tenforty digital & media GmbH in Zusammenarbeit mit wienweit medien beleuchtet die klassische und experimentelle Kunstszene und gibt Einblicke in die Bereiche Musik, Museen und Theater. Hier ist nun der zweite Teil – „Musik in Wien“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt viele Dinge, die unsere Bundeshauptstadt auszeichnen. Die vielfältige kulturelle Landschaft zählt ganz klar dazu. Von Staatsoper bis Stadthalle, von Jüdischem Museum bis Kunst Haus, von Raimund Theater bis Ronacher: Die neue Doku der tenforty digital & media GmbH und wienweit medien fängt das breite Angebot in all seinen Facetten ein. Drei Folgen zu je 45 Minuten geben Einblicke in die Bereiche „Museen und Ausstellungen“, „Musik in Wien“ sowie „Theater und Musicals“. 

Mozart bis Elektronik

Die Folge „Musik in Wien“ zeigt, wie Genies die Stadt geprägt haben. Dazu zählen etwa Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Johann Strauss. Ihr Erbe ist bis heute erhalten. Es wird von renommierten Institutionen wie den Wiener Philharmonikern und den Wiener Sängerknaben weitergetragen.

Aber nicht nur auf Klassik geht der zweite Teil der Wien-Doku ein. Auch die moderne Musikszene mit Richtungen wie Elektronik, Pop und Jazz sowie das traditionelle Wienerlied stehen im Fokus.