×
26. Feber 2024
Europa Reise

Winter Magic Tour: per Zug durch die Schweiz

Panoramastrecken haben in der Schweiz eine lange Tradition. Speziell im Winter zählen sie zu den größten Highlights, wenn gefrorene Seen, luftig-leichter Pulverschnee und majestätische Gletscher an einem vorbeiziehen.

Roter Zug Bernina Express fährt durch ein schneebedecktes Tal beim Lago Bianco in der Schweiz
Der Bernina Express fährt durch ein wahres Wunderland ganz in Weiß, nahe des Lago Bianco im Südosten der Schweiz. © Swiss Travel System AG

Die Schweiz ist für vieles weltberühmt. Die wunderbaren Landschaften zählen aber mit Sicherheit zu den größten Attraktionen des Landes. Die schönste Art, diese atemberaubenden Schätze der Natur von unterwegs zu bewundern, ist die gemütliche Fahrt mit einem Panaromazug. Im Winter hat das einen besonderen Charme, wenn die weißen Schneelandschaften an einem vorbeiziehen. 

Die „Grand Train Tour of Switzerland“ vereint die Highlights auf verschiedenen Etappen. Besonders lohnenswert in der kalten Jahreszeit ist die „Winter Magic Tour“: Von Luzern geht die Reise via Interlaken bis nach Zermatt zum weltberühmten Matterhorn. Während der Fahrt gibt es fünf kristallklare Bergseen zu bestaunen. Diese sammeln das Wasser von Flüssen und Wasserfällen. Am Seeufer ragen die steilen Felswände der angrenzenden Berge beschützend empor und erzeugen damit einzigartige Fotomotive.

Anschließend führen der Glacier und der Bernina Express Gäste mitten durchs Winterwunderland nach St. Moritz. Der langsamste Schnellzug der Welt fährt durch 91 Tunnel und über 291 Brücken. Dachhohe Panoramafenster gewähren freie Sicht auf imposante Gebirgslandschaften, tiefe Schluchten und malerische Täler.

Im Paket oder individuell

Die „Winter Magic Tour“ kann im Paket gebucht werden: mit Unterkunft, Skipässen, Leihskiern, Zugtickets und Platzreservierungen. Zudem können entlang der Strecke in drei verschiedenen Berggebieten Ausflüge gemacht oder es kann Ski gefahren werden: in den Regionen First und Jungfrau, Matterhorn, Gornergrat und Rothorn sowie Corviglia und Corvatsch.

Oder möchten Sie die Reise individuell organisieren? Dafür ist der Swiss Travel Pass optimal geeignet. Das All-in-one-Ticket ist die Eintrittskarte in das öffentliche Transportnetz der Schweiz. Es deckt alle Abschnitte der „Grand Train Tour“ ab. Zu empfehlen sind Sitzplatzreservierungen in den Panoramazügen. Mit dem Swiss Travel Pass hat man freie Fahrt in sämtlichen Panoramazügen und den öffentlichen Verkehrsmitteln in 90 Schweizer Städten sowie freien Eintritt in über 500 Museen und bis zu 50 Prozent Rabatt auf die Fahrten auf die meisten Schweizer Berggipfel. 

Für eine entspannte Reise sorgt ein spezieller Service: Beim Angebot „Reisegepäck Tür zu Tür Express“ der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) wird das Gepäck morgens in einem Hotel oder an einem Bahnhof aufgegeben und wartet abends auf die Schweizurlauber bereits im Zielhotel. Einfach perfekt! 

Swiss Travel System AG https://www.myswitzerland.com/sts