×
25. Mai 2024
Advertorial Genuss

Schlossquadrat-Trophy: Die neuen Finalisten stehen fest

Die besten der besten Jungwinzer in Österreich haben sich qualifiziert: Sechs Nominierungen aus drei Bundesländern ergab die Blindverkostung für die Schlossquadrat-Trophy. Das Finale beginnt am 10. Oktober.

Die glücklichen Nominierten der Schlossquadart Trophy auf einem grünen Traktor sitzend in einem Innenhof auf Pflastersteinen.
So sehen Finalisten aus: Die sieben Weinbauern freuen sich über die Chance auf den Sieg der Schlossquadrat-Trophy. © Adrian Almasan | www.adrianalmasan.com

Einer der wichtigsten Talentwettbewerbe für junge Weintalente des Landes startet in die 14. Runde: Der Jungwinzer-Wettbewerb im Schlossquadrat hat seine sechs Finalisten bei einer Blindverkostung gewählt. Es handelt sich dabei um eine Kooperation des Gastronomiebetrieb Schlossquadrat in Kooperation mit dem SALON Österreich. Jürgen Geyer, Geschäftsführer der Schlossquadrat Gastronomie GmbH, war für die Organisation zuständig und leitete die Vorverkostung der Jury. Er erzählt: „Ein starkes vinophiles Signal kam bei den diesjährigen Einreichungen aus der Steiermark. Wir freuen uns sehr, dass dieses Jahr das Weinviertel mit zwei Finalisten vertreten ist, und auch ein Finalist aus dem Burgenland dabei ist. Unsere Stammgäste erwartet ab Oktober ein abwechslungsreicher Verkostungsreigen.“

Die erste Einzelverkostung findet am 10. Oktober mit Jungwinzer Alexander Schabel aus dem Weinviertel im Restaurant Gergely’s statt. Verkostet wird in zwei Durchgängen mit fixen Sitzplätzen, jeweils um 17 und um 19 Uhr 30. So kommt es zu keinem Kuddelmuddel, denn immerhin darf das Publikum mitbestimmen, wer den Sieg nachhause holt. Das Voting erfolgt dreistufig. Es zählen die Punkte der Fachjury, die Bewertungen der Besucher bei den Verkostungen und die Stimmen der Gäste beim grande Finale im Mai nächsten Jahres.

Dabei geht bei dem Wettbewerb niemand leer aus: Neben der begehrten Glastrophäe bekommen alle Finalisten des Jahres 10.000 Flaschenaufkleber von Marzek Etiketten+Packaging. Sponsor des Hauptpreises ist wieder einmal Hyundai Österreich. Der Sieger darf sich über einen Hyundai Kona in der zweiten Generation für sechs Monate freuen. Weitere Kooperationspartner sind: Müller Glas, Marzek Etiketten+Packaging, ÖGZ, Falstaff, Gault Millau, wein.plus sowie Römerquelle.

Hier geht’s zur Voranmeldung.