×
29. Mai 2024
Advertorial Wirtschaft

Modernisierung für die Sonnentherme Lutzmannsburg

Die Sonnentherme Lutzmannsburg hat Großes vor: Mit einem beeindruckenden 20-Millionen-Euro-Investitionspaket wird die beliebte Therme im Burgenland erweitert und modernisiert. Diese Renovierung verspricht nicht nur ein aufregendes Erlebnis für Besucher jeden Alters, sondern soll auch die Strahlkraft der Region deutlich erhöhen.

Kinder in der Sonnentherme Lutzmannsburg, die in den Pool springen.
Bald gibt es noch mehr Attraktionen in der Sonnentherme Lutzmannsburg zu entdecken. © Sonnentherme Lutzmannsburg

Die geplanten Erweiterungen der Sonnentherme Lutzmannsburg sind eindrucksvoll: Eine 1.250 Quadratmeter große „Slide World“ mit einem 19 Meter hohen Turm und sieben Mega-Rutschen werden für Nervenkitzel sorgen. Dazu gehören auch die Verbindung mit dem bestehenden Rutschen-Turm über einen Bademantelgang, ein Indoor-Liegebereich mit einer Galerie mit zusätzlichen 200 Liegen und ein großzügiger Außenbereich mit Schwimmbecken. Zudem sind ein Lazy River, eine Poolbar sowie Sonnendecks Teil dieses Projekts.

Die „Kids World“ wird eine 1.000 Quadratmeter große Indoor- und Outdoor-Wasserspielewelt für Kleinkinder bieten. Dort findet der Nachwuchs kindergerechte Pools, 30 Spiel- und Wasserattraktionen in der Aqua Play Zone, zahlreiche Kleinkinderrutschen und 100 neue Liegeplätze – einschließlich einer lichtdurchfluteten Galerie. Darüber hinaus richtet man zusätzliche Hygienebereiche ein. Zudem werden alle Gebäude mit begrünten Dächern und PV-Anlagen ausgestattet.

Das Lustspielhaus – ein kultureller Höhepunkt

Parallel zur Erweiterung der Therme wiedereröffnet man das Lustspielhaus als kulturellen Hotspot. Es hat eine beeindruckende Architektur und bietet Platz für fast 400 Personen. Dieses neue Kulturangebot wird ein neuer Anziehungspunkt für Gäste. Von März bis November bietet die Sonnentherme dort saisonale und hochwertige Familien-Unterhaltungsprogramme an. Dazu zählt alles von Theateraufführungen über Musicalproduktionen bis hin zu Kabarettabenden. Aber auch magische Zauber- und Illusions-Shows, Puppentheater und Events für die ganze Familie garantieren bestes Vergnügen.

Eine Welt voller Spaß und Entspannung

Die Investitionen werden nicht nur die Attraktivität der Therme steigern, sondern auch einen bedeutenden Impuls für den Tourismus- und Wirtschaftsstandort liefern. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil betonte: „Das Resort ist ein einmaliges Erfolgsprojekt mit einem national und international unverwechselbaren Angebot. Als politisch Verantwortliche sind wir natürlich bemüht, die nachhaltige Weiterentwicklung des Resorts ständig voranzutreiben, um auch in Zukunft den stetig wachsenden Anforderungen auf den Märkten gerecht zu werden und die erfolgreiche touristische beziehungsweise wirtschaftliche Entwicklung abzusichern.“ Durch diese Erweiterung wird die Sonnentherme neue Maßstäbe setzen.

Dadurch geht die Erfolgsgeschichte des Unternehmens weiter. Denn das Resort hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1994 insgesamt rund 90 Millionen Euro investiert und schuf 280 Arbeitsplätze. Die Sonnentherme verzeichnet derzeit durchschnittlich fast 1.300 Gäste pro Tag – an Spitzentagen sogar bis zu 2.800. Dies entspricht etwa 467.000 Gästen pro Jahr. Davon kommen etwa 15 Prozent aus dem Ausland. Die weitere Investition von 20 Millionen Euro in den kommenden zwei Jahren soll den betriebswirtschaftlichen Erfolg des Resorts sicherstellen. Außerdem sollen so noch mehr Gäste aus dem In- und Ausland angelockt werden. Die Renovierung der Sonnentherme Lutzmannsburg und die Wiedereröffnung des Lustspielhauses versprechen, die Region Burgenland weiterhin als wichtigen Tourismus- und Wirtschaftsstandort zu stärken und zahlreiche neue Arbeitsplätze zu schaffen.