×
25. Mai 2024
Advertorial Kulinarik

Weinpräsentation: Große Weine aus den besten Rieden der Steiermark

Eine Frau im Dirndl hält ein Weinglas in der Hand
Steirische Riedenweine sind Weine „mit geschützter Herkunft“. Die Trauben der Weine sind handverlesen und stammen meist aus Lagen mit extrem hoher Neigung. © Johanna Lamprecht

Am 1. September 2023 laden 50 steirische Top-Winzer in die Räumlichkeiten der Alten Universität Graz zu einer Weinpräsentation ein, wo die großen Weine aus den besten Rieden der Steiermark vorgestellt werden.

Es stehen rund 300 Tropfen von etwa fünfzig Weingütern aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Weststeiermark und Vulkanland Steiermark zum Verkosten bereit. Die Winzer rücken neben gereifteren Jahrgängen die drei herausragenden Jahrgänge 2020, 2021 sowie 2022 in den Mittelpunkt und widmen sich der Frage, wie sich anhand dieser Vertikale das spezifische Lagen-Terroir charakterisieren lässt.

Die Rieden in den Weinbaugebieten der Steiermark verfügen über sechs Haupt-Bodentypen, welche die Weine auf ihre Weise prägen. Um die Suche nach den typischen sensorischen Merkmalen in den Weinen einfacher zu machen, hat Wein Steiermark sechs der besten Sommeliers des Landes um eine sensorische Charakterisierung der sechs Bodentypen gebeten. Diese bilden den roten Faden dieser Verkostung und gewiss auch reichlich Gesprächsstoff im Vergleich der verschiedenen Jahrgänge und Rebsorten.

Die steirischen Winzer stellen bei der kommenden Riedenwein Vertikale der drei exzellenten Jahrgänge 2020, 2021 und 2022 stellt die steirischen Winzer bei der kommenden Weinpräsentation ins Scheinwerferlicht und lädt die Besucher ein, darin die typischen Merkmale des jeweiligen Terroirs heraus zu kosten.

Doch wie lassen sich Kalk, Opok, Schiefer, Schotter, Sand- oder Vulkangestein in den Weinen nachvollziehen? Und welche Rolle spielen dabei das Wetter und die Philosophie der Winzer? Mögliche Antworten auf diese Fragen kommen von sechs der besten Sommeliers des Landes, welche von den sechs wichtigsten Bodentypen der Steiermark eine sensorische Charakterisierung erstellt haben.

Diese bilden den roten Faden der Verkostung und sollen die Besucher und Winzer zur Diskussion sowie zum Vergleich mit der persönlichen Wahrnehmung anregen.

Riedenweinpräsentation Graz 2023 am 1. September 2023 von 17 Uhr bis 21 Uhr
Alte Universität Graz Hofgasse 14
8010 Graz
andreas.tuscher@alte-universitaet.at
0664/822 70 50
https://alte-universitaet.at/