×
27. Feber 2024
Hotels & Thermen Relax & Wellness

Action und Entspannung in der Therme Laa

In der Therme Laa – Hotel & Silent Spa, ein Resort der VAMED Vitality World in Niederösterreich können sich die Besucher eine Auszeit nehmen, abtauchen und Energie tanken. Besonders gut gelingt das in der Private Spa Suite. Aber auch Familien kommen voll auf ihre Kosten.

Frau vergnügt sich im Außenbereich der Therme Laa.
Ein Massage-Pool, ein Sole- und ein Aktivbecken sowie eine Wasserrutsche im Freien machen die Therme Laa auch im Sommer zu einem Top-Ausflugsziel. © Therme Laa

Ob Singles, Paare oder Familien, ob Action oder Entspannung – das Angebot der Therme Laa ist vielfältig. Mittelpunkt – wie könnte es anders sein – ist die Wasserwelt, die sich auf rund 7.800 Quadratmetern Fläche erstreckt. Sie besteht aus einem großen Thermalwasserbecken im Zentrum der Anlage mit Verbindung zum Außenpool, einem kleineren Massage-Pool sowie einem wohltuenden Solebecken mit Unterwassermusik. Für den sportlichen Ausgleich lädt das Aktivbecken im Außenbereich zum Schwimmen ein.

Aktiv geht es auch in den Fitnessräumen der Therme zu. Die Familien-Textilsauna wiederum garantiert Saunafreuden für die ganze Familie und ist im Eintritt inkludiert. Das Thermenrestaurant bietet eine vielfältige Auswahl frischer Speisen am Buffet mit gemütlichen Sitzbereichen. Das Massage- und Kosmetik-Angebot ist auch ohne Thermenbesuch nutzbar.

Therme Laa für Saunafans

In der Saunawelt der Therme Laa findet jeder Ruhe und Entspannung. Langsames Schwitzen ist das Motto der 70 bis 80 Grad warmen Loft-Sauna. In der wohlriechenden Zirbenholz-Sauna geht es heißer zu. Für Entspannung sorgen außerdem die urtümliche Weinviertel-Sauna und die Teich-Sauna mit Panorama-Blick. Zur Abkühlung nach dem Saunagang stehen ein Thermal-Außenbecken und ein Tauchbecken zur Verfügung. Ruheräume und ein großer Außenbereich laden zum Relaxen ein. Erfrischungen und kleine Snacks hält die Saunabar bereit.

Für die kleinsten Badegäste

Der Nachwuchs kann sich in der Therme Laa auf eigene Becken und Rutschen, Spielräume sowie großzügige Kuschelecken freuen. Die Wasserlandschaft in der Kinderwelt sorgt für jede Menge Spaß im sicheren Rahmen. Im Kinderland bietet die Kinderanimation mit einem abwechslungsreichen Programm spielerische Unterhaltung und gönnt den Eltern eine kleine Pause.

Ideal für einen Kuscheltag mit den Kids ist die räumlich abgetrennte Familienoase, die zum gemeinsamen Genießen, Ruhen und Entspannen einlädt. Saunagenuss für Groß und Klein garantiert außerdem Österreichs erste Textilsauna, die für wohlige Wärme sorgt. In der kalten Jahreszeit stehen den Gästen Ruheräume und der Wintergarten zur Verfügung, während im Sommer der großzügige Außenbereich samt Liegewiese lockt. Die 90 Meter lange Wasserrutsche, ein Spaß für Kinder und Junggebliebene, vervollständigt das familienfreundliche Angebot der Therme Laa.

Rückzugsort Silent Spa

Mit dem exklusiven Premium Day Spa bietet die Therme Laa seit 2016 Raum für individuellen Rückzug (adults only). Warmes Thermalwasser, sanftes Licht und zarte Düfte, edle Materialien und exquisiter Service lassen die Gäste Entspannung bewusst erleben und zu sich selbst zurückkehren. Architekt Wolfgang Vanek hat im Silent Spa Elemente sakraler Baukunst mit dem Luxus moderner Badekultur vereint: Das Zentrum der aus vier Ellipsen bestehenden, begehbaren Wasserlandschaft dominiert ein achteckiger Turm, in dem ein dreistöckiger Kaskadenbrunnen für ein einmaliges Ambiente sorgt. Die einzelnen Ellipsen sind unterschiedlich gestaltet und bieten neben komfortablen Liegebetten für Rückzug und Erholung auch ein Solebecken, Spa-Suiten sowie ein Dampfbad. Ein hochwertiger Saunabereich mit besonderen Aufguss-Zeremonien, ein Bewegungsraum sowie Restaurant & Bar komplettieren das Bauwerk.

In der Private Spa Suite erwarten die Gäste bei Vorreservierung ein eigener Ruhebereich, eine Dampfkabine und eine Doppelbadewanne. Zusätzlich versüßt wird der Aufenthalt durch eine Flasche prickelnden Poysecco und Petits Fours. Auch an Gruppen hat man in der Therme Laa gedacht: Im Bachelorette Spa im Silent Spa kann man sich – zum Beispiel beim Junggesellinnenabschied – mit einem Rundum-Paket verwöhnen lassen.

5 Dinge, die man gesehen haben muss

  • die vielseitige Saunawelt
  • das Kinderland und die 90 Meter lange Wasserrutsche
  • das Solebecken mit Unterwassermusik
  • das Silent Spa
  • das Bachelorette Spa

Facts and Figures Therme Laa

  • Das gesamte Weinviertel profitiert von der Erfolgsgeschichte der Therme Laa: Die Nächtigungszahlen haben sich seit der Eröffnung 2002 fast verachtfacht. 
  • Insgesamt 85 Millionen Euro hat man in den vergangenen 20 Jahren in die Therme investiert. Erster Meilenstein nach 2002 war die Eröffnung des 4* Superior Hotels im Jahr 2005. Eine weitere Innovation war die Eröffnung des Silent Spa im Jahr 2016.
  • Heute arbeiten knapp 230 Mitarbeiter im Resort.
  • Die Becken der Therme Laa werden von einer Natrium-Chlorid-Jod-Mineral-Thermalquelle gespeist. Das Thermalwasser hilft bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Augen sowie bei neurologischen Erkrankungen.
  • Das Hotelrestaurant wurde im Jahr 2020 gänzlich neu gestaltet und begeistert auch mit einer BIO-teilzertifizierten Küche.
  • Zwölf internationale Spa-Preise, darunter der „Oscar der Wellnessbranche“, sprechen für die Therme Laa.
Therme Laa Thermenplatz
2136 Laa an der Thaya
spa.reservierung@therme-laa.at
+43/2522/847 00-570
https://www.therme-laa.at
FamilienangeboteAngebote für Kinder
Öffnungszeiten & Preise Öffnungszeiten und Preise
Tickets Online-Buchung