×
27. Feber 2024
Natur & Tiere Tierisches Vergnügen

Ganz nah bei Isegrim im Wolf Science Center

Das Wolf Science Center (WSC) in Ernstbrunn widmet sich der Erforschung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Wolf und Hund. Im Eintrittspreis des Wildparks Ernstbrunn ist die Möglichkeit der selbstständigen Beobachtung der Wölfe und Hunde inkludiert. Zusätzlich gibt es spannende Angebote vom exklusiven Wolfstraining bis zum Spaziergang mit Wolfswelpen.

Nahaufnahme eines Wolfes
Im Wolf Science Center können die Besucher den schönen Tieren näherkommen. © Rooobert Bayer

Am Wolf Science Center in Ernstbrunn werden Hunde und Wölfe unter vergleichbaren Bedingungen gehalten und aufgezogen, um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede erforschen zu können. Die Tiere leben in weitläufigen Gehegen und erhalten ein anspruchsvolles Trainings- und Beschäftigungsprogramm. Damit ist das Wolfsforschungszentrum in seiner wissenschaftlichen Ausrichtung weltweit einzigartig.

Im Eintrittspreis des Wildparks Ernstbrunn ist die Möglichkeit der selbstständigen Beobachtung der Wölfe und Hunde außerhalb ihrer Gehege inkludiert. Doch es gibt auch spezielle Angebote für Besucher. Bei einer 1,5-stündigen Erlebnisführung zum Beispiel begleiten die Teilnehmer Tiertrainer durch das Wolfsforschungszentrum und erfahren dabei mehr über die Vierbeiner. Auch Spaziergänge mit einem Wolfswelpen oder einem ausgewachsenen Tier sind möglich. Bei den Howl Nights wiederum lauschen die Besucher den Wölfen am knisternden Lagerfeuer.

Wölfischer Abenteuerspielplatz

Action und Spaß für die ganze Familie bringt der Workshop „Etu der Abenteurer“: Nach einer kurzen Sicherheitseinführung bereiten Groß und Klein einen tierischen Abenteuerspielplatz vor, indem sie unter anderem Leckereien verstecken. Wenn alles fertig ist, verlassen die Zweibeiner das Gehege und der Wolf „Etu“ darf auf Suche gehen. Fotos und Videos sind natürlich strengstens erlaubt.

5 Dinge, die man gesehen haben muss

  • den Wildpark Ernstbrunn mit vielen Wild- und Haustieren
  • die tierischen Bewohner des Wolf Science Center
  • das exklusive Wolfstraining mit Experten
  • die Wölfe im Zuge der Howl Nights
  • den WSC-Shop mit T-Shirts, Westen, Kappen, Tassen und vielem mehr

Facts and Figures Wolf Science Center

  • Der Wolf ist das größte Raubtier aus der Familie der Hunde. Wölfe leben meist in Rudeln, bei denen es sich um Familienverbände handelt.
  • In Mitteleuropa wurden Wölfe ab dem 15. Jahrhundert systematisch verfolgt. Im 19. Jahrhundert waren sie in nahezu allen Regionen ihres weltweiten Verbreitungsgebiets dezimiert, in West- und Mitteleuropa sogar fast ausgerottet. Seit den 1980er-Jahren steht der Wolf in vielen Ländern unter Schutz. Seit der Jahrtausendwende ist die Anzahl der Wölfe und Wolfsrudel in Mittel- und Nordeuropa wieder deutlich angestiegen.
  • Das Wolf Science Center befindet sich seit 2009 im Wildpark Ernstbrunn im Weinviertel. Es ist ein Core Facility der Veterinärmedizinischen Universität Wien.
Wolf Science Center Dörfles 48
2115 Ernstbrunn
visit@wolfscience.at
+43/664/602 57 26 40
https://www.wolfscience.at/
Aktuelles ProgrammProgramm
Öffnungszeiten & Preise Öffnungszeiten und Preise
Tickets Exklusive Wolfsbesuche