Lade Veranstaltungen
Aliosha Biz spielt auf seiner Violine
Der aus Moskau stammende und im Kamptal lebende Musiker Aliosha Biz. © www.aliosha.biz
24.09.2023

17. Septemberlese Langenlois

Nach drei Jahren Pandemie bedingter Einschränkungen startet die Septemberlese Langenlois am 23. und 24. September 2023 wieder voll durch. Auf das ursprüngliche Konzept zurückgreifend wird die diesjährige Septemberlese wieder an verschiedenen Orten stattfinden. Für die Sonntagsmatinee ist erstmals sogar, sofern das Wetter mitspielt, eine Weinwanderung geplant

Den Auftakt am Samstagabend um 18 Uhr bestreitet die in St. Pölten geborene Schriftstellerin Milena Michiko Flašar mit ihrem aktuellen Roman „Oben Erde, unten Himmel“ im Gepäck. Freiheit, Glück und Wahrheit stehen im Zentrum dieses berührenden Romans, der in einer japanischen Großstadt angesiedelt ist. Bei Schönwetter findet die Lesung im idyllischen Hof der Familie Nidetzky statt. Bei Schlechtwetter im erst kürzlich eröffneten Pinot House des LOISIUM.

In die Tiroler Bergwelt verführt anschließend im Pinot House der aus Alpbach stammende Autor Robert Prosser mit seinem hochgelobten Roman „Verschwinden in Lawinen“. Von einem sozial wachen, neuen Heimatroman, so spannend wie einfühlsam, spricht die Literaturkritik.

Wortspiele, Sprachwitze, Kalauer und noch viel mehr verspricht das Trio Lepschi. Das Trio lässt den Samstagabend mit Kostproben ihrer jüngsten CD „Daumois“ fulminant ausklingen.

Sonntags um 11 Uhr Vormittag wird das Programm der 17. Septemberlese, wenn das Wetter passt, mit einer ca. halbstündigen Weinwanderung fortgesetzt. Vom Treffpunkt Pinot House wird gemütlich zum „Kufsteinplatzl“ spaziert, wo der bekannte Kabarettist und Autor Dirk Stermann aus seinem jüngsten Roman „Maksym“ lesen wird. Das Buch, das von einem männlichen Babysitter aus der Ukraine handelt, der dem Protagonisten Dirk Stermann zur Hand gehen soll, begeistert als lustige Anekdotensammlung. Der aus Moskau stammende und im Kamptal lebende Musiker Aliosha Biz sorgt auf seiner Violine für die kongenialen Töne.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung um 11 Uhr im Pinot House statt. Exquisite Langenloiser Weine und kulinarische Häppchen sorgen einmal mehr für einen Kulturgenuss der Extraklasse in Österreichs größter Weinstadt. Weitere Infos finden Sie hier.

weitere Termine

Langenlois
Nidetzky Hof, Walterstraße 4LOISIUM (Pinot House)3550 Langenlois
02734/34 50
tickets@kulturlangenlois.at
Sponsored
Sponsored
Werde jetzt SCHAU-Newsletter Abonnent und bleibe immer auf dem Laufenden!
Sponsored
Das könnte dir gefallen:

StarCast Brunch | Niederösterreich

StarCast Dinner | Niederösterreich

Kunsthandwerksmarkt in Podersdorf | Burgenland