Lade Veranstaltungen
Mann im Kostüm breitet auf der Bühne seine Arme aus
Siebzig Personen im Alter von 8 bis 75 Jahren sind an der Produktion von „Anatevka“ beteiligt.  © Musical Güssing
02.08.2024
Ganztägig

„Anatevka“ auf Burg Güssing

Im Jahr 2024 feiert Musical Güssing sein dreißigjähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass bringt der Verein im August wieder „Anatevka“ auf die Bühne. Das Stück gehört nämlich zu den beliebtesten, die in Güssing in den vergangenen 30 Jahren zu sehen waren.

Zum Jubiläum wird die Geschichte um den jüdischen Milchmann Tevje und sein kleines Dörfchen Anatevka noch eindrucksvoller vor der Kulisse der Burg Güssing gespielt. In der Hauptrolle des Tevje wird Kurt Resetarits und in der Rolle der Golde Eva Maria Zankl zu sehen sein. Die Regie und Gesamtleitung übernimmt Marianne Resetarits, die musikalische Leitung Belush Korenyi und die Choreographien Sophie Kubec.

Der Publikumsliebling „Anatevka“ ist von 2. bis 17. August 2024 auf Burg Güssing zu sehen. Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

Sponsored
Sponsored
Sponsored
Werde jetzt SCHAU-Newsletter Abonnent und bleibe immer auf dem Laufenden!
Sponsored
Sponsored
Das könnte dir gefallen:

Andy Warhol bis Damien Hirst

Yoshitomo Nara

Kino am Dach Wien