Lade Veranstaltungen
Eine Frau ist in einem Museum und betrachtet Bilder.
Ein Blick in die Retrospektive „else blankenhorn.!“ im Museum Gugging, umgeben von einem Ambiente in blassem Tintenblau. © Theo Kust / NÖ Museum Betriebs GmbH
12.04.2024
Ganztägig

else blankenhorn.! eine retrospektive. das gedankenleben ist doch wirklich

Vom 12. April bis 18. August 2024 präsentiert das Museum Gugging „else blankenhorn.! eine retrospektive. das gedankenleben ist doch wirklich“. Die Ausstellung gewährt tiefe Einblicke in das vielschichtige Werk der Universalkünstlerin Else Blankenhorn, die in einer kurzen Schaffensperiode ein beeindruckendes Oeuvre hinterlassen hat. Erstmals in Österreich gezeigt, umfasst die Schau 135 Werke, darunter Malereien, Zeichnungen sowie Notiz- und Zeichenbücher voller Gedichte und Kompositionen.

Originalzitate aus Blankenhorns Tage- und Notizbüchern eröffnen den Besuchenden einen Zugang zu ihrem symbolisch aufgeladenen und visionären Bildkosmos. Die Ausstellungsräume sind in einem sanften Tintenblau gehalten, das die Kunstwerke und Texte auf eindrucksvolle Weise verbindet.

Kuratiert von Ingrid von Beyme, setzt diese Retrospektive ein würdiges Denkmal für eine beeindruckende Künstlerin, deren expressiver Stil und tiefgründige Gedankenwelt nun die verdiente Anerkennung erhalten.

Sponsored
Sponsored
Sponsored
Werde jetzt SCHAU-Newsletter Abonnent und bleibe immer auf dem Laufenden!
Sponsored
Sponsored
Das könnte dir gefallen:

Erwin Moser im Karikaturmuseum

„Welt der Kristalle“ im NHM

„Schöner Wohnen im Roten Wien“ im Karl-Marx-Hof