×
13. Juni 2024
Ausstellung Feste

Familiendraculade auf Burg Forchtenstein

Kinder hören in einem Musuem einem Mann zu.
Bei der Familiendraculade in Burg Forchtenstein wird es rund um den Vollmond besonders gespenstisch. © Tommi Schmid

Jeden Monat von April bis Oktober, jeweils an einem Samstag nahe dem Vollmond, lädt die Burg Forchtenstein zu einem geheimnisvollen Abenteuer ein. Bei der „Familiendraculade“ rüsten sich junge Vampirjäger, ab 8 Jahren, mit Knoblauchzehen und schwarzen Umhängen aus, um die düsteren Korridore und geheimnisvollen Räume der Burg zu erkunden.

Diese 90-minütige nächtliche Tour führt durch die historische Küche, das Zeughaus mit imposanten Ritterrüstungen und Kanonen, bis hin zum Verlies, wo die tragische Geschichte der Burgfrau Rosalia lebendig wird. Mit Taschenlampen ausgestattet, erleuchten die Teilnehmer ihren Weg und entdecken stolperfrei die verborgenen Winkel der Burg. Zusätzlich basteln die jungen Abenteurer ein Schutzsäckchen mit Kräutern und Knoblauch, um sich auf ihrer Tour vor den „Vampiren“ zu schützen.

Familiendraculade am 15. Juni 2024 um 20 Uhr
am 20. Juli 2024 um 20 Uhr
am 17. August 2024 um 20 Uhr
am 14. September 2024 um 18.30 Uhr
am 19. Oktober 2024 um 18 Uhr
am 31. Oktober 2024 um 17.45 Uhr
am 31. Oktober 2024 um 19.45 Uhr
Burg Forchtenstein Melinda Esterházy-Platz 1
7212 Forchtenstein
ausstellung@esterhazy.at
02626/812 12