×
19. April 2024
Ausstellung

Gabriele Münter im Leopold Museum

Gabriele Münter, Der blaue See, 1934, Öl auf Lein­wand, 50 x 65 cm
Gabriele Münter: Der blaue See, 1934 © LENTOS Kunstmuseum Linz/ Reinhard Haider

Von 20.Oktober 2023 bis 18. Februar 2024 präsentiert das Leopold Museum Werke der deutschen Malerin Gabriele Münter (1877–1962). Rund 140 Exponate aus öffentlichen und privaten internationalen Sammlungen – darunter Ölgemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen, Fotografien sowie kunsthandwerkliche Objekte – geben einen tiefgründigen Einblick in das facettenreiche Schaffen der Künstlerin.

Gabriele Münter war weit mehr als die „Frau an der Seite Kandinskys“. Durch Ausstellungen und Publikationen, insbesondere jene der vergangenen zwei Jahrzehnte, findet sie mittlerweile breite Anerkennung als eine der führenden Protagonistinnen der deutschen Avantgarde. Nun würdigt das Leopold Museum als erste Institution in Österreich ihr Werk im Rahmen einer umfassenden Personale.

In zwölf Themeninseln begleiten Besucher die expressionistische Malerin auf verschiedenen Lebensstationen, die oft mit Stilwechsel oder lebhaftem Interesse an unerprobten Techniken und Sujets koinzidierten.

Gabriele Münter von 20. Oktober 2023 bis 18. Februar 2024
Leopold Museum | Wien Museumsplatz 1
1070 Wien
office@leopoldmuseum.org
01/52 57 00
https://www.leopoldmuseum.org/de