×
14. Juni 2024
Ausstellung

Tag der offenen Tür in der Friedensburg Schlaining

Jubiläumsausstellung, Raum über 100 Jahre alt.
Die Jubiläumsausstellung beleuchtet die Geschichte der Friedensburg Schlaining mehr als 100 Jahre hinweg. ©KBB Elisabeth Wagner

Unter dem Leitgedanken „Von der Wehrburg zur Friedensburg“ werden in sechs neuen Ausstellungen Geschichte, Frieden und Demokratie in den Mittelpunkt gerückt. In der malerischen Kulisse der Burg erleben Besucher eine packende Zeitreise von der mittelalterlichen Festung zu einem Zentrum des Friedens.

Im sanierten Kellergeschoss der Burg öffnet unter dem Titel „Burggeschichten“ das Museum der Burggeschichte seine Pforten. Hier werden Geschichte und Geschichten über die Gründung der Burg, den ersten Burgherrn und letzten Ritter Andreas Baumkircher, die Familie Batthyanyi sowie über den Gelehrten und Botaniker Carolus Clusius präsentiert. Es werden die Baugeschichte, Waffenkunde und das Leben auf einer mittelalterlichen Burg erläutert.

Multimediale Mitmachstationen mit Schwertschwingen und Armbrustschießen bilden die Klammer zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Wissen über Botanik kann man in einem Pflanzenquiz in der Friedensburg testen. Ein gutes Gedächtnis ist beim Heraldik-Memory gefragt.

Tag der offenen Tür in der Friedensburg Schlaining am 9. Mai 2024 von 12 Uhr bis 17 Uhr
Friedensburg Schlaining Rochusplatz 1
7461 Stadtschlaining
friedensburg@kultur-burgenland.at
03355/2306
https://www.friedensburg.at