×
23. April 2024
Ausstellung

Wolfgang Ammer: Dialog mit der Welt

Ein Cartoonist (Wolfgang Ammer ) zeichnet, und Politiker, Geheimdienstler, Militär etc sieht ihm dabei zu. © Bildrecht, Wien
Wolfgang Ammer nimmt Sie in dieser Ausstellung mit auf eine Reise durch das gesellschaftspolitische Weltgeschehen. © Bildrecht, Wien

Wolfgang Ammer war viele Jahre auf Reisen und arbeitete dabei stetig an seinen gezeichneten, politischen Kommentaren. Die Arbeiten des gebürtigen Oberösterreichers zeugen von einem tiefgründigen Blick auf Menschen, gesellschaftliche Entwicklungen und politische Systeme. Seit Jahrzehnten führt Ammer einen künstlerischen Dialog mit der politischen Bühne in Österreich und im Ausland. Bekannt sind seine Werke für die Wiener Zeitung (bis 2023). International erschienen seine Karikaturen und Editorial Cartoons in der New York Times, der Asahi Evening News (Tokio) und in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).

Originalwerke mit Themen aus der EU bis zum Weltgeschehen

Die ausgestellten Karikaturen geben Ihnen Aufschluss über Wolfgang Ammers globalen Weitblick: Ein beherzter Tritt von Boris Johnson deutet in einer Arbeit den Brexit an. Joe Biden und Xi Jinping lässt der Künstler in einem anderen Werk am Fußballplatz um die Welt ringen. Mit Wolfgang Ammers Bildern in Dialog zu treten, ruft nicht nur ein befreiendes Lachen, sondern auch die wirksame Auseinandersetzung mit dem Gesehen hervor.

Kuratoren: Gottfried Gusenbauer, künstlerischer Direktor Karikaturmuseum Krems, und Anna Steinmair, Kuratorin Karikaturmuseum Krems

Tipps

Podcast mit Wolfgang Ammer
Im Gespräch mit Gottfried Gusenbauer erzählt der Künstler von seinem künstlerischen Werdegang und seiner Arbeit als Karikaturist für heimische wie internationale Medien. Jetzt hier hineinhören!

Artist Talk
mit Karikaturist Wolfgang Ammer
Samstag, 4. Mai 2024 um 15 Uhr

Wolfgang Ammer: Dialog mit der Welt von 18. November 2023 bis 30. Juni 2024
Karikaturmuseum Krems Museumsplatz 3
3500 Krems an der Donau
office@kunstmeile.at
02732/90 80 10