×
14. Juni 2024
Bühne

Amphitryon – Sommerspiele Perchtoldsdorf

Frau in weißem Kleid im Wasser
„Amphitryon“ garantiert einen Theaterabend voller Tragik und Komik, der ganz auf die Sinnlichkeit und die Kunst als Mittler zwischen den Menschen setzt. © AdobeStock

Ab 27. Juni 2024 wird bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf Heinrich von Kleists Tragikkomödie „Amphitryon“ aufgeführt. Veranstaltungsort ist die mittelalterliche Burg von Perchtoldsdorf, die für einen schönen Theaterabend wie geschaffen ist.

Können wir uns selbst und unseren Gefühlen trauen? 1807 schreibt der ehemalige Offizier Heinrich von Kleist, der endlich als Dichter leben will, Molières Komödie über einen beliebten Stoff der griechischen Mythologie in ein Lustspiel um.

Kleist macht Molières Ehebruchsgeschichte zwischen Göttern und Menschen zu einem Verwirrspiel der Identitäten, das wahnwitzige und unheimliche Fragen aufwirft. Verstand, Gefühl, Sinne – was sagt uns eigentlich, wer wir sind und was wir fühlen? Sind wir gar nicht so unverwechselbar, wie wir es uns gerne einreden, als Liebende – als Menschen? Und wenn uns ein raffinierter Doppelgänger ersetzen kann – wer sind wir wirklich?

Tickets für die Sommerspiele Perchtoldsdorf sind hier erhältlich.

Amphitryon von 27. Juni 2024 bis 27. Juli 2024
Burg Perchtoldsdorf Paul-Katzberger-Platz 1
2380 Perchtoldsdorf
info@perchtoldsdorf.at
01/866 834 00