×
25. Mai 2024
Bühne

Christof Spörk – „Eiertanz“

Ein Portrait von dem Kabarettisten Christof Spörk.
Christof Spörk begeisterte bereits mit Kabaretts wie „DAHAAM“, „Kuba“ und „Am Ende des Tages“. © Wolfgang Hummer

Warum sind wir ständig auf der Suche nach Glück? Unter dem Motto „busygoingnowhere“ hinterfragt Christof Spörk am 4. Juli beim „Güssinger Kultursommer“ humorvoll die komplizierte Natur des Menschen. Mit seinem scharfsinnigen Blick als Philosoph unter den Kabarettisten – oder Satiriker unter den Philosophen – nimmt Spörk das Publikum mit auf eine satirische Reise durch die Höhen und Tiefen menschlicher Existenz.

Mit seinem neuen Programm beleuchtet Spörk unsere alltäglichen Bemühungen: spezifizieren, evaluieren, adstringieren, sublimieren, individualisieren. Ist das Leben wirklich so kompliziert oder ist uns einfach langweilig? Wenn Langeweile herrscht, geht der Esel aufs Glatteis tanzen – und genau hier setzt Spörk mit seiner einzigartigen Mischung aus Philosophie und Kabarett an.

Christof Spörk – Eiertanz am 29. Juli 2024 um 20.30 Uhr
Burg Güssing Batthyany-Straße 10
7540 Güssing
office@burgguessing.at
03322/434 00