×
15. April 2024
Bühne

„Die Drei von der Tankstelle“ beim Schloss Weitra Festival

Pressefoto: Die Drei von der Tankstelle: Reiche Dame in Kleid hält Schlauch der Zapfsäule, hinter ihr die 3 von der Tankstelle
„Die Drei von der Tankstelle“ ist eine Theaterfassung der gleichnamigen deutschen Filmoperette aus dem Jahr 1930. © Schloss Weitra Festival

Von 5. Juli bis 4. August 2024 wird beim Schloss Weitra Festival das Stück „Die Drei von der Tankstelle“ aufgeführt. Intendant Peter Hofbauer setzt auf ein bestens eingespieltes Team und eine erstklassige Besetzung mit bekannten und neuen Gesichtern. Zu sehen sind unter anderem Missy May, Vincent Bueno und Caroline Vasicek.

Als die drei Lebemänner Willy, Kurt und Hans von einer längeren Reise zurückkehren, müssen sie feststellen, dass sie alle durch eine unglückliche Geschäftspleite ihr gesamtes Vermögen verloren haben. Um finanziell über die Runden zu kommen, eröffnen sie zusammen eine Tankstelle. Bei der Arbeit verliebt sich dann jeder von ihnen in die wohlhabende Konsulstocher Lilian Crossmann – und verheimlicht dies vor den anderen.

„Die Drei von der Tankstelle“ unterhält mit romantischen Verwicklungen, humorvollen Missverständnissen und Ohrwürmern wie „Ein Freund, ein guter Freund“, „Irgendwo auf der Welt“ und „Liebling, mein Herz lässt dich grüßen“.

Vorstellungen finden immer freitags um 19:30 Uhr, samstags um 15:00 Uhr und 19:00 Uhr sowie sonntags um 16:00 Uhr statt. Nur das Wochenende von 19. bis 21. Juli ist spielfrei. Tickets für „Die Drei von der Tankstelle“ gibt es hier.

Schloss Weitra Festival von 5. Juli 2024 bis 4. August 2024
Schloss Weitra Schloss Weitra
3970 Weitra
festival@schloss-weitra.at
0664/515 09 86