×
28. Mai 2024
Bühne

Joseph Lorenz liest „Der Schüler Gerber“

Porträt Joseph Lorenz © Archiv Theater Akzent
Joseph Lorenz liest am 22. September im Theater Akzent aus Torbergs „Der Schüler Gerber“. © Archiv Theater Akzent

Joseph Lorenz, bekannt aus Theater und Fernsehen, liest an diesem Abend aus Friedrich Torbergs wohl bekanntestem Werk. In seinen Romanen und Erzählungen finden sich Geschichten, in denen der individuelle Konflikt zwischen Macht, Diktatur, persönlicher Verantwortlichkeit und Gewissen zum Thema wird. Durch die sichere und kluge Hand des Dichters Friedrich Torberg reichen sie über den eigenen Zeitrahmen hinaus.

„Der Schüler Gerber“ von Friedrich Torberg erzählt das letzte Schuljahr des Schülers Kurt Gerber.
Gerber leidet unter seinem tyrannischen Lehrer Artur Kupfer. Dieser macht sich einen Sport und ein Vergnügen daraus , Schüler gegeneinander auszuspielen und sie ins Verderben zu stürzen. Von seinen Schülern wird er „Gott Kupfer“ genannt. Er hat in diesem Jahr den intelligenten und rebellischen Maturanten Kurt Gerber als Opfer ausgewählt, der genau seinen Vorstellungen entspricht.

Joseph Lorenz

Lorenz wurde in Wien geboren und besuchte die Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg. Sein erstes Engagement führte ihn im Jänner 82 ans Hessische Staatstheater in Kassel. Bald engagierte ihn der Generalintendant der Staatlichen Schauspielbühnen, Boy Gobert, ans Schillertheater. Dort blieb er insgesamt sieben Jahre, auch unter der Intendanz von Heribert Sasse.

Nächste Stationen: Düsseldorf, Zürich, Basel, Hamburg, Stuttgart und wieder Zürich. 1995 gelang es Claus Peymann, Joseph Lorenz ans Burgtheater nach Wien zu holen. Insgesamt neun Jahre war Lorenz fest im Ensemble des Burgtheaters, welches er im Jahre 2004 verließ.

Seit damals arbeitet Lorenz als freiberuflicher Schauspieler, mehrmals am Theater in der Josefstadt, am Niederösterreichischen Landestheater St.Pölten, am Stadttheater Klagenfurt und ist regelmäßig bei den Festspielen in Reichenau zu sehen.

Neben seiner Bühnentätigkeit ist Joseph Lorenz auch immer wieder vor der Kamera tätig, bzw. immer wieder mit großen Lesungen, live, oder im Rundfunk zu hören; auch einige Hörbücher liegen auf.

2015 wurde Joseph Lorenz vom Bundespräsident der Berufstitel Kammerschauspieler verliehen. 2017 folgte das Große goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich.

Joseph Lorenz liest „Der Schüler Gerber“ am 22. September 2023 von 19.30 Uhr bis 22 Uhr
Akzent Theater Theresianumgasse 18
1040 Wien
01/50165 13306