×
23. April 2024
Bühne

Klaus Eckel – Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht

Klaus Eckel
Klaus Eckel ist nach seiner Pause wieder zurück. © Johannes Zinner

Klaus Eckel spielt wieder. Nach seiner kleinen Auszeit ist Eckel, wieder auf der Bühne zu sehen. Mit seinem Programm „Wer langsam spricht, dem glaubt man nicht“ begeistert er sein Publikum. Der Kabarettist ist sozusagen die deutsche Autobahn unter den Kabarettisten. Leider kennt er kein Tempolimit und die Pause und er haben sich schon vor Jahren auseinander gelebt. Denn trotz seines Humor-Sabbaticals, wie er es selbst nennt, kamen ihm zahlreiche Ideen und Pointen für neue Auftritte – ganz zur Freude seiner Fans.

Klaus Eckel - Wer langsam sprich, dem glaubt man nicht am 4. Juli 2024 um 20 Uhr
Donaubühne Tulln Donaulände
3430 Tulln an der Donau
office@e-a.at
02272/654 940