×
14. Juni 2024
Bühne

The Sound of Music

Mann mit Gitarre und Kinderchor in blau-weißen Outfits singen auf der Bühne
Bereits seit dem Jahr 2005 begeistert die Geschichte um die Familie Trapp das Publikum der Volksoper. © Volksoper Wien/Barbara Pálffy

Im Jahr 1938 erlebt die junge Anwärterin Maria im strengen Kloster der Benediktinerinnen am Nonnberg Schwierigkeiten. Um zu prüfen, ob das Klosterleben das Richtige für sie ist, wird sie als Lehrerin zu den sieben Kindern des verwitweten Baron von Trapp geschickt. Der Baron, ein ehemaliger Marinekapitän, ist zunächst ernst, doch Marias fröhliche Art gewinnt schnell sein Herz. Nachdem er sich von seiner Geliebten getrennt hat, heiratet er Maria

Doch ihre private Idylle wird bald von den politischen Unruhen Ende der dreißiger Jahre überschattet. Der Baron weigert sich, der Nationalsozialistischen Partei beizutreten, was zu Druck auf seine Familie führt. Als er den Befehl erhält, die Leitung eines U-Boots zu übernehmen, verzögert Maria die Ausführung, indem sie die Familie zu einem Gesangswettbewerb bei den Salzburger Festspielen einlädt.

Während der Preisverleihung gelingt der Familie Trapp die Flucht.

The Sound of Music am 3. September 2024 um 19 Uhr
am 7. September 2024 um 19 Uhr
am 14. September 2024 um 19 Uhr
am 16. September 2024 um 19 Uhr
am 20. September 2024 um 19 Uhr
am 22. September 2024 um 17 Uhr
am 29. Mai 2025 um 18 Uhr
am 7. Juni 2025 um 19 Uhr
am 10. Juni 2025 um 19 Uhr
am 15. Juni 2025 um 18 Uhr
am 16. Juni 2025 um 10 Uhr
am 19. Juni 2025 um 18 Uhr
Volksoper Wien Währinger Straße 78
1090 Wien
office@volksoper.at
01/5144 40