×
18. April 2024
Bühne

Tschick von Wolfgang Herrndorf

drei Personen vor einer Plakatwand mit einem Auto
Seit dem Erscheinungsjahr 2011 hat sich „Tschick“ als einer der beliebtesten Jugendromane etabliert. © Luiza Puiu

Endlich sind die Sommerferien da! Der vierzehnjährige Maik Klingenberg verbringt seine Ferien allein und nicht so wie die meisten seiner Mitschüler im Familienurlaub. Während sein Vater mit seiner Assistentin verreist, muss seine Mutter zum wiederholten Mal in eine Entzugsklinik. Als die Tage vor dem Fernseher und am Pool zunehmend langweiliger werden, taucht plötzlich Tschick, sein neuer Klassenkollege, bei ihm auf. Mit einem gestohlenen Lada möchte er in die Walachei fahren, um dort seinen Großvater zu besuchen. Ohne zu zögern brechen die beiden zu einem Abenteuer auf, dass ihr Leben verändern wird. Bestgelaunt, jedoch ohne Führerschein, stürzen sie sich ins Unbekannte. Auf ihrer Reise werden sie von der Polizei verfolgt, erleben unglaubliche Situationen, meistern Herausforderungen und finden in der außergewöhnlichen Isa eine neue Freundin. Zusammen sind Maik und Tschick scheinbar unschlagbar – zumindest für eine Zeit lang.

Der mittlerweile verstorbene Autor des erfolgreichen Jugendromans Wolfgang Herrndorf schaffte es mit seiner sprachlich brillanten Form, seinem Optimismus und seinem Humor, sowohl Jugendliche als auch Erwachsene gleichermaßen zu begeistern. Die aufstrebende Regisseurin Mira Stadler bringt mit ihrem Ensemble die große Reise von Maik und Tschick auf die Bühne.

Tschick von Wolfgang Herrndorf am 25. April 2024 um 10.30 Uhr
am 26. April 2024 um 10.30 Uhr
Bühne im Hof - Landestheater Niederösterreich Linzer Straße
3100 St. Pölten
office@buehneimhof.at
+43 2742 90 80 50 580
https://www.buehneimhof.at/en