×
26. Mai 2024
Bühne

„Wind“ im Dschungel

„Wind“ ist ein Schauspiel, das Kinder mit mythologischen Geschichten und wissenschaftlichen Fakten von der Kraft der Natur und der Schönheit unserer Welt begeistert.

Zwei Frauen, die fast durchsichtig sind, eine steht, die andere scheint in der Luft zu schweben. © Apollonia Theresa Bitzan
Der Wind hat viele Formen und lässt sich nur schwer einfangen. Das zeigen Michèle Rohrbach, Martina Rösler und Ives Thuwis im Dschungel. © Apollonia Theresa Bitzan

Unter anderem mit „Wind“ eröffnet der Dschungel die neue Saison am 23. und 24. September. Die erste Spielzeit der neuen Dschungel-Leiterin Anna Horn präsentiert ein Programm für Kinder und Jugendliche, das Freude schenken, Mut machen und gemeinsam mit Künstlern und Publikum nach positiven Zukunftsvisionen suchen will. Viele Inszenierungen für Kinder und Familien beschäftigen sich mit unserem Zusammenleben in Wien und der Welt: Wieviel Platz steht Kindern zur Verfügung? Werden ihre Anliegen gehört? Müssen sie tapfer sein?

Die aktuellen Produktionen für Jugendliche und junge Erwachsene erzählen vom Scheitern, ungewöhnlichen Neuanfängen und der Suche nach neuen Räumen der Verbundenheit mit sich und der Welt. „Wind“ ist ein Schauspiel, das Kinder mit mythologischen Geschichten und wissenschaftlichen Fakten von der Kraft der Natur und der Schönheit unserer Welt begeistert.

„Wenn ich den Südwind treffe, wir uns mit ganzer Kraft ineinander lehnen, dann steht die Luft. Stillstand. Die Ruhe vor dem … auch so eine menschengemachte Weisheit. Ich kann euch berichten, was sich die Menschen über den Wind ausgedacht haben – manches ist sehr frei erfunden, manches absurd, vieles Aberglaube und oft ist es zum Lachen.“ (Euer Nordwind)

Immer schon erfinden die Menschen Geschichten über den Wind – um ihn besser zu verstehen, vorherzusagen oder zu lenken. Der Wind hat viele Formen und lässt sich nur schwer einfangen. Schon ein Schmetterlingsflügel bringt die Luft in Schwung. Was kann dieser kleine Flügelschlag auslösen? Können wir den Wind besänftigen? makemake produktionen lässt den Wind erzählen, macht das unsichtbare Element durch Bewegung sichtbar, in der Musik hörbar und zeigt große wie kleine Zusammenhänge.

Ab 5 Jahren. Folgevorstellungen am 24.9. 15:30 Uhr und am 25., 26. und 27.9. um jeweils 10 Uhr. Mehr Infos.

Wind am 23. September 2023 von 14 Uhr bis 15 Uhr
am 24. September 2023 von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr
am 25. September 2023 von 10 Uhr bis 11 Uhr
am 26. September 2023 von 10 Uhr bis 11 Uhr
am 27. September 2023 von 10 Uhr bis 11 Uhr
Dschungel Wien Museumsplatz 1
1070 Wien

office@dschungelwien.at
01/522 07 20 19
https://www.dschungelwien.at/