×
29. Mai 2024
Bühne

„Der Zerrissene“ in Stockerau

Die Festspiele Stockerau setzen heuer wieder auf Nestroy und geben „Der Zerrissene“. Herr von Lips ist so reich, dass er alles hat und ihm nichts mehr etwas wert ist.

Das Ensemble von „Der Zerrissene“ in historischen Kostümen vor einer gemalten Gebirgslandschaft. © Ingo Folie
Nach „Einen Jux will er sich machen“ 2019 (und „Floh im Ohr“ 2022) setzt Intendant Christian Spatzek heuer mit „Der Zerrissene“ wieder auf Nestroy. © Ingo Folie

Herr von Lips ist der Zerrissene. Er ist so reich, dass er alles hat und ihm nichts mehr etwas wert ist. In seinem Reichtum liegt für ihn die Ursache aller Langeweile und Melancholie. Um sich ein wenig zu zerstreuen, fasst er die Idee, die nächste Frau, die zur Tür hereintritt, zu heiraten. Als Madame Schleyer erscheint, hält er sein Wort und die Verwicklungen nehmen ihren Lauf. Gluthammer erkennt in ihr seine, wie er glaubt, entführte Geliebte und hält Lips für den Entführer. Es kommt zur Rauferei, bis beide abstürzen und fürchten, der Mörder des jeweils anderen gewesen zu sein. Beide fliehen und verstecken sich am selben Ort: im Hof des Bauern Krautkopf. Lips, als Knecht getarnt, verfasst sein Testament, als er bemerkt, dass seine Freunde auf sein Erbe spekulieren. Erst als er die junge Kathi kennen lernt, bemerkt er, wonach er die ganze Zeit gesucht hat. Er macht sie zur Alleinerbin und heiratet sie. Nestroys berühmtes Stück „Der Zerrissene“ von 1844 erzählt über die menschliche Langeweile, über Sinnleere, Dekadenz und die Sehnsucht nach einem anderen Leben, nach der großen Liebe.

Nach „Einen Jux will er sich machen“ 2019 (und „Floh im Ohr“ 2022) setzt Intendant Christian Spatzek heuer mit „Der Zerrissene“ wieder auf Nestroy.
Es spielen Caroline Athanasiadis, Claudia Rohnefeld, Ivana Urban, Peter Edelmann, Christoph Fälbl, Christian Spatzek, Franz Suhrada, Bernd Spitzer, Gerhard Karzel, Goran David, Florian Schwarz und Jakob Schmölzer.

Tickets für die Festspiele Stockerau

„Der Zerrissene“ in Stockerau von 28. Juli 2023 bis 30. Juli 2023 um 19.30 Uhr
von 3. August 2023 bis 6. August 2023 um 19.30 Uhr
von 10. August 2023 bis 13. August 2023 um 19.30 Uhr
von 17. August 2023 bis 20. August 2023 um 19.30 Uhr
Dr. Karl Renner-Platz, Stockerau Dr. Karl Renner-Platz
2000 Stockerau
office@festspiele-stockerau.at
02266/676 89