×
29. Mai 2024
Feste

61. Viennale

Menschenmenge bei der Viennale Eröffnungsgala
Die Viennale begeistert sowohl mit nationalen als auch internationalen Filmwerken. © Robert Niewald

Filmfans aufgepasst! Von 19. bis 31. Oktober 2023 findet in Wien bereits zum 61. Mal die Viennale statt.

Die Viennale verspricht Filmkunst in ihrer besten Form an Veranstaltungsorten, die jede Menge Geschichte in sich tragen. Aber sie ist nicht nur eine Hommage an die Filmgeschichte, sondern widmet sich auch neuen aufstrebenden Talenten. In den knapp zwei Wochen haben die Besucher die Möglichkeit, eine Reise um die Welt zu machen und Filme aus den verschiedensten Ländern und Kulturen anzusehen. Auch die Filmkritik wird immer mehr von Bedeutung und wird mit Hilfe des „Young Critics´ Circle“ in das Programm integriert. Hierbei können sich junge Kritiker bei unterschiedlichsten Aktivitäten weiterbilden und beruflich vernetzen. Neben einigen anderen Preisen wird ebenfalls der Wiener Filmpreis im Rahmen der Viennale verliehen.

Im Jahr 1960 beschloss eine Gruppe österreichischer Filmjournalisten, eine „Internationale Festwoche der interessantesten Filme des Jahres 1959“ zu veranstalten. Diese sollte die österreichische Filmeinöde wieder etwas aufleben zu lassen. In den Folgejahren wurden das Festival unter dem Namen „Festival der Heiterkeit“ fortgesetzt. Die Veranstaltung wurde langsam immer bekannter und erhielt Ende der Achtziger seine Form, die bis heute beibehalten wurde – ein umfangreiches sowie gut ausgewähltes Hauptprogramm der besten Filme des aktuellen Produktionsjahres. In Kinos über die Stadt verteilt, wurden und werden auch heute noch das Hauptprogramm, Nebenprogramme und kleine Retrospektiven sowie Spezialprogramme ausgestrahlt und angeboten.

Tickets sind hier erhältlich!

61. Viennale von 19. Oktober 2023 bis 31. Oktober 2023
Mehrere Standorte Viennale - Vienna International Film Festival
Siebensterngasse 2
1070 Wien
office@viennale.at
+43 1 526 5947
https://www.viennale.at/