×
28. Mai 2024
Konzert

Bill Evans & The Spy Killers

Der Saxophonist Bill Evans kommt mit The Spy Killers ins Porgy & Bess. Ein energiegeladener und abwechslungsreicher Auftritt voller Jazz, Soul, Funk und Groove.

Bill Evans mit Saxophon (und Stirnband) vor schwarzem Hintergrund © www.billevanssax.com
Der Saxophonist Bill Evans kommt mit The Spy Killers am 9. Juli ins Porgy & Bess. © www.billevanssax.com

Grammy-Preisträger Bill Evans, Saxophonist, Sänger und Produzent, gab sein Debut mit 21 Jahren in der Band von Miles Davis. Später war er zehn Jahre als Feature mit den Allman Brothers unterwegs, rockte mit Warren Haynes, bevor er mit seinen Bands „Soulgrass“ und „Petite Blonde“ kreuz und quer durch Europa tourte. Jazz und Jazzrock haben seinen Stil geprägt.

Doch ganz gleich, in welchen Formationen und Konstellationen sich Bill Evans tummelt, eins ist ihm dabei stets wichtig: ein Suchender zu bleiben, dessen Kreativität nicht vor Genres Halt macht. Im Laufe seiner langen Karriere probierte der Saxofonist, der über 20 Solo-Alben aufgenommen hat, sich immer wieder an diversen musikalischen Stilen aus. Und vermischte dabei stilsicher traditionellen Jazz mit Rock, HipHop, Fusion, Funk und Bluegrass.

Die „Spy Killers“ bezeichnet er als seine gefährlichste Band. Soul und Jazz treffen auf Miles Davis und Elvis. Sci-Fi-Soul unter intergalaktischer Funk hypnotisieren mit Wolfgang Haffner, Schlagzeuger der Extraklasse, dem jungen Keyboarder Simon Oslender und Bass-Groove-Meister Claus Fischer. Hard driving funk, soul and jazz infused rock.

Bill Evans: tenor, soprano saxophone, piano, vocals
Simon Oslender: piano, keyboards
Claus Fischer: bass
Wolfgang Haffner: drums

Tickets

Das Porgy startet ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf „Zum Livestream“ öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Das Porgy ersucht aber, dieses Projekt über „Pay as you wish“ zu unterstützen. 

Bill Evans

Erste Erfolge konnte Bill Evans bereits als junger Musiker einfahren. Der Tenor- und Sopransaxofonist war Anfang 20, als er zusammen mit Miles Davis auf der Bühne stand und mit dem legendären Jazz-Trompeter mehrere Welttourneen absolvierte. Aufbauend auf den Ruhm, den er sich als Davis’ Sideman erspielte, ist Bill Evans seit Anfang der 1980er-Jahre als Musiker rund um den Globus unterwegs.

Evans arbeitete unter anderem zusammen mit John Scofield, Lee Ritenour, Mick Jagger, Randy Brecker, Bruce Hornsby und Herbie Hancock. Zudem tourte der US-Amerikaner mit seinen Bands „Soulgrass“ und „Petite Blonde“ kreuz und quer durch Europa.

Auch mit seinem aktuellen Projekt bleibt Evans seinem Freidenker-Credo treu. Mit den „Spy Killers“ geht es ihm darum, neue Dinge zu erleben und die Grenzen der Musik zu erweitern. Wo Bill Evans & The Spy Killers draufsteht, ist ein energiegeladener und abwechslungsreicher Auftritt voller Jazz, Soul, Funk und Groove drin.

Bill Evans & The Spy Killers am 9. Juli 2023 um 20.30 Uhr
Porgy & Bess Riemergasse 11
1010 Wien
porgy@porgy.at
01/512 88 11
https://www.porgy.at/