×
13. Juni 2024
Konzert

Cypress Hill in der METAStadt

Gruppenfoto Cypress Hill, alle mit Sonnenbrille und schwarz gekleidet
Im Jahr 2019 wurde die Gruppe mit einem eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. © Cypress Hill

Vor drei Jahrzehnten starteten B-Real, Sen Dog und DJ Muggs mit Cypress Hill eine Reise, die die Popkultur betäubte, erstaunte und mit Spannung auf mehr warten ließ. Im Sommer führt sie diese Reise nach Österreich, wo sie bei einem Open Air Konzert in der METAStadt ihre Hits zum Besten geben werden.

Nachdem sie sich nach einer Straße in Los Angeles benannt hatten, veröffentlichten Cypress Hill 1991 ihr selbstbetiteltes Debütalbum. Im Sommer 1993 folgte dann „Black Sunday“. Das Album schoss auf Platz 1 der Billboard Top 200, erhielt drei Grammy-Nominierungen und erreichte in den USA dreifach Platin. Cypress Hill war damit die erste Rap-Gruppe, die gleichzeitig zwei Alben in den Top 10 der Billboard 200-Charts hatte. Auf die Veröffentlichung von Black Sunday folgten sieben weitere Alben und ein Siegeszug in der Musikwelt, der bis heute anhält.

Wer die legendäre HipHop-Gruppe einmal live erleben möchte, hat am 13. Juli die Chance genau das zu tun. Tickets für das Open Air Konzert von Cypress Hill gibt es hier.

Cypress Hill am 13. Juli 2024 um 17.30 Uhr
METAStadt Wien Dr. Otto-Neurath-Gasse 3
1220 Wien
office@metastadt.at
01/283 43 48