×
19. April 2024
Bühne Konzert

Das 25. Internationale Akkordeonfestival

Tobias Kochseder mit Band
Auch die Band „Bandouba“, mit Tobias Kochseder am Akkordeon, wird beim 25. Internationalen Akkordeonfestival für gute Stimmung sorgen. © Tobias Kochseder

Von 24. Februar bis 17. März 2024 findet in Wien das 25. Internationale Akkordeonfestival statt. Die Jubiläumsausgabe ist auch das erste aller Akkordeonfestivals, das nicht mehr unter Friedl Preisls Intendanz über die zahlreichen Wiener Bühnen geht. Stattdessen übernehmen nun Lisa Reimitz und Franziska Hatz die Gesamtleitung.

Die Jubiläumsausgabe überzeugt schon im Vorfeld mit einem spannenden Mix aus bekannten und neu entwickelten Formaten. Besucher können sich auf Konzerterlebnisse mit Granden, Geheimtipps, Virtuosen, Bewährtem, Überraschungen und Experimentellem freuen. Das Internationale Akkordeonfestival wird wild und ruhig, laut und leise, sanft und kraftvoll, international und lokal. In phantastischen Spielstätten und mit ganz viel Herz sorgt ein buntes Tuttifrutti musikalischer Acts für jene verbindende Momente, die nur (Live)Musik erzeugen kann.

Die Eröffnungsgala findet am Samstag, den 24. Februar 2024, im Ehrbar Saal in Wien statt. Nähere Infos zu den Veranstaltungsorten und Tickets für das 25. Internationale Akkordeonfestival gibt es hier.

25. Internationales Akkordeonfestival von 24. Februar 2024 bis 17. März 2024
Mehrere Veranstaltungsorte office@festivalbuero.at