×
29. Mai 2024
Konzert

Eröffnung Grafenegg Festival 2023

Zur Eröffnung des Grafenegg Festival 2023 am 11. August spielen die Tonkünstler Mendelssohns Schauspielmusik zum «Sommernachtstraum».

Nikola Hillebrand in einem farbenfrohen Kleid. Sie lacht und hält die rechte Hand an ihr Gesicht. © Miina Jung
Nikola Hillebrand singt zur Eröffnung des Grafenegg Festival Mendelssohns Schauspielmusik zum «Sommernachtstraum» von Shakespeare © Miina Jung

Das Versprechen einer berauschenden Sommernacht – wie oft ist es im Grafenegger Schlosspark schon eingelöst worden! Bei der Eröffnung des Grafenegg Festival 2023 wird die magische Stimmung noch potenziert, wenn das Tonkünstler-Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Yutaka Sado in den bunten Reigen von Mendelssohns Schauspielmusik zum «Sommernachtstraum» von Shakespeare einsteigt, in der auch der berühmte Hochzeitsmarsch nicht fehlen darf. Als Solistinnen stehen die Shooting-Stars Nikola Hillebrand und Patricia Nolz bereit, Cornelius Obonya übernimmt die Sprecherrolle. Neben Oberon und Puck treibt beim Eröffnungskonzert aber noch ein weiterer Schalk seine Späße: «Till Eulenspiegels lustige Streiche» von Richard Strauss stellen am Wolkenturm einen hohen musikalischen Unterhaltungswert sicher.

Eröffnung im Fernsehen und Radio

11. August 2023, live zeitversetzt, 20.15 Uhr, «Erlebnis Bühne» in ORF III
13. August 2023, 20.04 Uhr in Radio Niederösterreich
2. September 2023, 15.05 Uhr, «Das Ö1 Konzert» in Radio Österreich 1

PROGRAMM
RICHARD STRAUSS
«Till Eulenspiegels lustige Streiche» Tondichtung op. 28
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
«Ein Sommernachtstraum» Schauspielmusik für Sprecher, Soli, Chor und Orchester op. 61
Textfassung: Carolin Pienkos

INTERPRETEN
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Nikola Hillebrand, Sopran
Patrizia Nolz, Mezzosopran
Corbnelius Obonya, Sprecher
Damen des Wiener Singvereins
Johannes Prinz, Choreinstudierung
Yutaka Sado, Dirigent
Carolin Pienkos, Regie & Textfassung

Das 17. Grafenegg Festival findet von 11. August bis 3. September 2023 statt. Unter der künstlerischen Leitung von Rudolf Buchbinder gastieren renommierte Spitzenorchester und internationale Künstlerinnen und Künstler in Grafenegg. Composer in Residence 2023 ist Philippe Manoury. Im Verlauf des Festivals erklingen unter anderem die österreichische Erstaufführung seines Werks «Anticipations» und die Uraufführung einer Fanfare.

Eröffnung des Grafenegg Festival 2023 am 11. August 2023 um 19.30 Uhr
Schloss Grafenegg Grafenegg 10
3485 Grafenegg
office@grafenegg.com
02742/90 80 70