×
19. April 2024
Konzert

Mark Seibert: A Merry Little Christmas

Mark Seibert steht mit Mikrofon vor einem Weihnachtsbaum, links von ihm sitzen Geiger, . © Mark Seibert
Musicalstar Mark Seibert singt ein Weihnachtsprogramm, begleitet vom Streichquartett Sonare © Mark Seibert

Zusammen mit dem Streichquartett Sonare präsentiert Musicalstar Mark Seibert – bekannt aus „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“, „Schikaneder“ u.v.m. – einige der schönsten Weihnachts- und Wiegenlieder. Lassen Sie sich kurz vor Weihnachten nochmal so richtig in Stimmung bringen und lauschen Sie den harmonischen Klängen von Stimme und Streichinstrumenten. Ergänzt wird der Abend durch besinnliche und heitere Texte.

Weihnachtliche Melodien wie „The Christmas Song“, „Stille Nacht“, „Es wird scho glei dumpa“ u.v.a. machen diesen Abend zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mark Seibert

Der gebürtige Frankfurter erhielt seine Ausbildung am Lee Strasberg Theatre Institute New York und an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Schon während der Ausbildung spielte er bei den VBW u. a. Pygar in BARBARELLA und Tybalt in ROMEO & JULIA. Danach stand er als Radames in AIDA, Fiyero in WICKED – DIE HEXEN VON OZ, Ranger in DER SCHUH DES MANITU, sowie als Galileo in WE WILL ROCK YOU auf der Bühne. Er verkörperte den Tod in ELISABETH in Wien und parallel dazu Jesus in JESUS CHRIST SUPERSTAR in Bonn und war als Lanzelot in der Welturaufführung von ARTUS – EXCALIBUR am Theater St.Gallen sowie erneut als Tod in ELISABETH in Shanghai und auf Tournee in Deutschland zu sehen.

Es folgten Fürsterzbischof Colloredo in MOZART! und die Titelrolle in SCHIKANEDER am Raimund Theater. Als Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE stand er in Berlin, Stuttgart und Wien auf der Bühne. In PRETTY WOMAN in Hamburg war er als Edward Lewis zu sehen. Zuletzt spielte er Robin Hood in ROBIN HOOD – DAS MUSICAL in Fulda und verkörperte beim Konzert-Highlight ELISABETH in Schönbrunn 2022 – wie bereits 2019 – den Tod.
Mehr Infos über den Musicalstar

Streichquartett Sonare

Die MusikerInnen des Streichquartetts Sonare, Stimmführer des Orchesters Sonare Linz, sind u.a. Mitglieder der Österreichischen Salonisten, Lehrer im OÖ. Landesmusikschulwerk sowie Kammer- und OrchestermusikerInnen. Ihr Repertoire reicht von Barock, Klassik, Romantik, Jazz bis zu zeitgenössischer Musik. Das Ensemble wird besonders für seine musikdramaturgischen Konzepte geschätzt, die einzigartige und viel bejubelte Wort-Tonprojekte hervorgebracht haben.

Auftritte und Programme im gesamten deutschsprachigen Raum bei renommierten Festivals mit Julia Stemberger, Karl Markovics, Wolfgang Böck, Fritz Karl, Nina Proll, Klaus Maria Brandauer, Cornelia Horak, Alois Mühlbacher, Christoph Wagner-Trenkwitz, Karin Bonelli u.v.a.
Mehr Infos über das Streichquartett Sonare

Mark Seibert: A Merry Little Christmas am 19. Dezember 2023 von 19.30 Uhr bis 22 Uhr
Akzent Theater Theresianumgasse 18
1040 Wien
01/50165 13306