×
20. April 2024
Konzert

KLANGherbst in Stadtschlaining

Sabina Bakholdina stützt sich mit dem linken Arm auf und hält im linken ihre Geige. Sie hat die Augen geschlossen. (KLANGherbst) © Sabina Bakholdina
Sabina Bakholdina tritt am 8. 11. beim KLANGherbst in Stadtschlaining auf. © Sabina Bakholdina

KLANGherbst, Tage jüdischer Kultur & Musik. Der Verein Zukunft Schlaining organisiert seit einigen Jahren das Musikfestival KLANGfrühling.

Im Wissen um die jüdische Geschichte von Stadtschlaining wurde die Idee geboren, diese Wurzeln in die jährliche Programmgestaltung einfließen zu lassen und seit 2018 im Herbst mit den Tagen jüdischer Kultur und Musik künstlerische Impulse zu geben. Musikalische Darbietungen, Vorträge und Ausstellungen bieten dabei beim KLANGherbst Gelegenheit, sich mit unterschiedlichen Aspekten jüdischer Kultur im Südburgenland und darüber hinaus auseinanderzusetzen.

Programm KLANGherbst

Montag, 06.11.2023, 19.30 Uhr
Ort: Burg Schlaining – Granarium
GRÜß MICH GOTT
musikalische-literarische Hommage an Fritz Grünbaum
Ausführende: Ensemble Albero Verde
Klavier: Christina Renghofer
Violine: Daniela Preimesberger/Ulrike Greuter
Violoncello: Ruth Ferlic
Klarinette: Reinhold Brunner
Gesang: Georg Wacks
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz

Dienstag, 07.11.2023, Vormittag
Ort: Burg Schlaining – Granarium
SCHULVERMITTLUNG-VA
Katharina Osztovits
„Auf großer Fahrt – Klezmer, Tango & more“

Dienstag, 07.11.2023, 19.30 Uhr
Ort: Burg Schlaining – Granarium
ABOUT Mendelssohn
Zwiegespräch zwischen Felix und Fanny Mendelssohn im Jenseits von Heidrun Maya Hagn
Besetzung:
Gerti Drassl Rezitation
Michael Dangl Rezitation
Friedrich Kleinhapl, Cello
Kim Barbier, Klavier
Heidrun Maya Hagn, Text

Mittwoch, 08.11.2023, 10.00 und 19.30 Uhr
Ort: Burg Schlaining, Engelsaal
„Salomone Rossi – Musik vom Fürstenhof in die Synagoge“
10.00 Uhr: Musikvermittlungskonzert für junge Menschen von 14 – 19 Jahren/Oberstufe (in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion Burgenland)

Abend-Programm um 19.30 Uhr im Engelsaal
Ausführende: The Venice Baroque Strings, Leitung & Konzertmeisterin: Sabina Bakholdina
Anschließend Symposium: In Zusammenarbeit mit Joseph Haydn Privathochschule für Musik Burgenland, Österreichisches Jüdisches Museum Eisenstadt

Donnerstag, 09.11.2023, 18:30 Uhr
Ort: Engelssaal der Burg Schlaining
Kostenloser Eintritt!
Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht
Univ.-Prof. Dr. Markus Tiwald, Christlicher Judenhass und die Shoah: Die Notwenigkeit neuer Narrative in unseren Geschichtsbüchern und in unseren Herzen
Musik: Laura Divosch und Ensemble

KLANGherbst von 6. November 2023 bis 9. November 2023
Friedensburg Schlaining Rochusplatz 1
7461 Stadtschlaining
friedensburg@kultur-burgenland.at
03355/2306
https://www.friedensburg.at