×
26. Mai 2024
Konzert

Stanford Jazz Orchestra im Porgy

Das Stanford Jazz Orchestra gehört zu den führenden Hochschul-Jazzensembles in den Vereinigten Staaten und widmet sich der Erhaltung und Aufführung der Kunstform des groß besetzten Jazz.

Musiker des Stanford Jazz Orchestra mit ihren Instrumenten © Stanford Jazz Orchestra
Das Stanford Jazz Orchestra kommt auf seiner sechsten Tournee zu europäischen Festival – und ins Porgy & Bess © Stanford Jazz Orchestra

Das Stanford Jazz Orchestra und Wayne Bergeron spielen Musik von Pat Metheny, Darcy James Argue, Gordon Goodwin, Wayne Bergeron, Maria Schneider, dem Thad Jones/Mel Lewis Orchestra und vielen anderen. Die Mitglieder des Ensembles setzen sich sowohl aus Studenten als auch aus Absolventen der Stanford University zusammen. Sie repräsentieren eine große Vielfalt an akademischen Disziplinen.

Das 1990 unter dem damaligen Leiter Fredrick Berry gegründete Ensemble unternahm zahlreiche Europatourneen. Höhepunkte waren Auftritten beim Umbria und Montreux Jazz Festival sowie bei Jazz à Vienne. Dies ist die sechste Tournee des SJO zu europäischen Jazzfestivals. Die Gruppe ist auch mit bekannten Künstlern wie Dee Dee Bridgewater, Jimmy Heath, Marvin Stamm, Jeff Clayton, Cedar Walton und Billy Harper aufgetreten.
Unter der Leitung von Michael Galisatus trat das Stanford Jazz Orchestra zuletzt mit Künstlern wie Eric Marienthal, Wycliffe Gordon, Jon Faddis, Bob Mintzer, Wayne Bergeron, Ingrid Jensen, Carl Allen, Alan Pasqua, Kenny Washington, Alan Ferber, Jamie Davis, Gregory Yasinitsky und Clairdee auf.

Der Jazztrompeter Wayne Bergeron kommt auf dieser Tournee ins Porgy zurück. Der US-amerikanischer Jazztrompeter hat sich in der Jazz- und Filmmusikszene von Los Angeles als Leadtrompeter etabliert hat. Er ist als Solotrompeter auch in der Musik zahlreicher Film- und Fernsehproduktionen zu hören. Er hat als Studiomusiker für Musiker wie Arturo Sandoval, Barry Manilow, Bette Midler, Céline Dion, Chicago, Diane Schuur, Eels, Joe Cocker, Ray Charles, Robbie Williams oder Warren Hill gespielt.

Tickets

Das Porgy startet ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf „Zum Livestream“ öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Das Porgy ersucht aber, dieses Projekt über „Pay as you wish“ zu unterstützen. 

Stanford Jazz Orchestra im Porgy am 1. Juli 2023 um 20.30 Uhr
Porgy & Bess Riemergasse 11
1010 Wien
porgy@porgy.at
01/512 88 11
https://www.porgy.at/