×
29. Mai 2024
Konzert

Sting in der Stadthalle mit „My Songs“

2019 hat Sting das Album „My Songs“ herausgebracht. Damit tourt er immer noch, und kommt am 17. Juli auch nach Wien in die Stadthalle.

Der Musiker Sting mit Bassgitarre und Mikrofon auf einer Konzertbühne.
Einer der wenigen, der zum Solo-Gesang Bass spielen kann: Sting. © Martin Kierszenbaum

Der Komponist, Singer-Songwriter, Schauspieler, Autor und Aktivist Sting wurde im englischen Newcastle geboren. 1977 zog er nach London zog, um mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police zu gründen. Die Band veröffentlichte fünf Studioalben, erhielt sechs Grammys und zwei Brits. 2003 wurde sie in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Im Zuge seiner Karriere mit The Police und als Solokünstler hat Sting and die 100 Millionen Alben verkauft.

Sting erhielt als Solokünstler zusätzlich 11 GRAMMY Awards, zwei Brits, einen Golden Globe, einen Emmy, vier Oscar-Nominierungen, eine TONY-Nominierung, den Century Award des Billboard Magazine. 2003 ernannte man Sting für seine zahlreichen Beiträge zur Musik zum Commander of the Order of the British Empire (CBE). Er ist Mitglied der Songwriters Hall of Fame und erhielt die Kennedy Center Honors, den American Music Award of Merit und den Polar Music Prize.

Sting: von 57th & 9th über 44/876 zu My Songs

Nach seinem von den Kritikern hochgelobten Album 57th & 9th. veröffentlichte Sting das kollaborative Album 44/876 mit Reggae-Ikone Shaggy. Es ist ein Insel-beeinflusstes Album, das von den vielen überraschenden Verbindungen zehrt, die das Herz der Musik beider Künstler ausmacht. Das Album stieg in die Deutschland auf Platz #1 und in England in die Top 10 der Charts ein. In den USA hielt sich 44/876 mehr als 20 Wochen an der Spitze der Billboard Reggae Album Charts. In Polen und Frankreich bekam das Album den Gold-Status verliehen. Zum krönenden Abschluss erhielten die beiden Künstler auch noch den GRAMMY Award für das Beste Reggae Album.
2019 ehrte man Sting bei den BMI Pop Awards für seine dauerhafte Hitsingle „Every Breath You Take“. Sie war die mit 15 Millionen Radio-Plays aus dem BMI-Katalog mit über 14 Millionen Musikwerken der meistgespielte Song. Außerdem erschien in diesem Jahr sein neues Album mit dem Titel „My Songs“, das zeitgenössische Interpretationen seiner berühmtesten Hits enthält. Es folgte eine gleichnamige Welttournee. Und eine Residenz in Las Vegas mit dem Titel „My Songs“ im Colosseum im Caesars Palace.

Tickets für das Konzert in der Wiener Stadthalle.

Sting in der Stadthalle mit „My Songs“ am 17. Juli 2023 um 20 Uhr
Wiener Stadthalle Roland-Rainer-Platz 1
1150 Wien
service@stadthalle.com
01/981 000