×
25. Mai 2024
Konzert

Wolfgang Ambros und die No. 1 vom Wienerwald

Seit 1971 steht Wolfgang Ambros auf der Bühne, seit 1976 mit der No. 1 vom Wienerwald. Am 12. August 2023 geben sie auf der Donaubühne bei Tulln ein Konzert.

Wolfgang Ambros: Porträt mit Gitarre
Spielt seit 1976 mit der No. 1 vom Wienerwald: Wolfgang Ambros. © Defrancesco Photography

Wolfgang Ambros hat 1971 zum ersten Mal auf sich aufmerksam gemacht: „Da Hofa war‘s vom 20er-Haus.“ Sein Schicksal ist im Radio zu hören. Ö3 war keine vier Jahre alt und traute sich viel. Der Wiener Dialekt in seiner vollen Härte im Radio. Was so in der Republik nie zuvor gehört und schon überhaupt nicht gesendet wurde, verpasste demselben eine neue Songwriter-Identität. Wolfgang Ambros war damals 19 Jahre alt. Seine Lieder und vor allem die Texte waren es, die eine ganze Generation durch die Pubertät begleiteten, in denen man sich wiederfinden konnte und die immer wieder auch für Reibungshitze sorgten. Die Texte stammten allerdings von seinem Freund Joesi Prokopetz. Auch bei seinem zweiten Erfolg, „Tagwache“, das der ORF nicht spielte, hat Prokopetz den Text geschrieben. Das spricht nicht gegen Ambros, soll allerdings darauf hinweisen, dass im Musik-Business der Interpret oft für den Schöpfer gehalten wird.

Jedenfalls war Wolfgang Ambros nie der glitzernde Showstar, nie Everybodys Darling, er ist, auf seine Art, stets bei sich selbst geblieben, auch wenn das anderen manchmal wehtat. Er ist wie er ist und ohne diese Authentizität wären nie solche Lieder entstanden. Und er gibt mit seinen 71 Jahren immer noch Konzerte, selbstverständlich mit der No. 1 vom Wienerwald. 1976 gründete er gemeinsam mit Peter Schleicher, Helmut Pichler, Helmut Nowak und Martin Kunz diese Begleitband. 1977 wurde Martin Kunz von Peter Koller ersetzt. 1978 verließ Peter Schleicher aus unbekannten Gründen die Band. Als Ersatz kam Günter Dzikowski.. Dieser spielt nach wie vor die Keyboards. Ebenso sind Peter Koller an der Gitarre zu hören und Peter Stampfer am Schlagzeug (seit 1986). Statt dem verstorbenen Helmut Pichler spielt seit 2006 Erich Buchebner den Bass.

Tickets für das Ambros-Konzert auf der Donaubühne.

Wolfgang Ambros & die No. 1 vom Wienerwald am 12. August 2023 um 20 Uhr
Donaubühne Tulln Donaulände
3430 Tulln an der Donau
office@e-a.at
02272/654 940