×
14. Juni 2024
Feste Kulinarik

500 Jahre Weinprivileg – Jubiläumsfest

zwei Frauen prosten sich mit einem Weinglas zu
Die Joiser Winzer feiern das 500 Jahre Weinprivileg gleich mit mehren Festlichkeiten. © Streckhof Digitalagentur

Im Jahr 1524 verlieh Königin Maria von Ungarn den Bewohnern von Geusz das Privileg, ihre Weinfässer mit einem „G“ zu kennzeichnen und erlaubte somit die freie Ausfuhr von Wein. Damit war es damals möglich, Joiser Wein nach Bayer, Mähren und Polen zu exportierten. Zur Feier des 500-jährigen Jubiläums des Weinprivilegs der Joiser Winzer stehen in der Marktgemeinde dieses Jahr einige Veranstaltungen im Zeichen des Weines bevor. Nur die Gemeinden Jois, Rust und Neusiedl am See hatten zu dieser das Recht zum freien Weinexport, was die Bedeutung der Weine dieser Orte unterstreicht. Da „G“ der Weinfässer ist noch heute auf dem Gemeindewappen von Jois zu finden.