×
29. Mai 2024
Eventlocations

MAK – Museum für angewandte Kunst

Wie kaum eine andere Institution steht das MAK – Museum für angewandte Kunst für die fruchtbare Verbindung von Vergangenheit und Zukunft, die auch beim Besuch seiner umfangreichen Sammlung, seiner weitläufigen Schauräume, seiner themenbezogenen Sonderausstellungen und seines diskursiven Programms fühlbar und erlebbar wird. Die Verbindung von angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst zählt zu seinen Kernkompetenzen.

Als erstes Museum an der Ringstraße nimmt das MAK eine ganz besondere Stellung ein. Vielleicht stehen Sie ja gerade in der Säulenhalle dieses 1871 vollendeten Gebäudes des Architekten Heinrich von Ferstel. Gegründet wurde das Museum bereits acht Jahre zuvor, 1863, von Rudolf von Eitelberger, dem ersten Kunstgeschichteprofessor Wiens. Bis 1871 der Bau im Stil der italienischen Frührenaissance an der Ringstraße fertiggestellt war, diente das sogenannte Ballhaus am Ballhausplatz als Provisorium. Als Vorbild galt, wie es auch heute niemand abstreiten will, das große Victoria & Albert Museum in London, das elf Jahre zuvor als South Kensington Museum gegründet worden war.

MAK - Museum für angewandte Kunst Stubenring 5
1010 Wien
office@MAK.at
01/711 360