×
26. Feber 2024
Lifestyle

Badespaß auch im Winter: Die Highlights in Wien

Strömungskanal, Spielbach, Gymnastikkurs oder Sauna: Im Winter muss es nicht immer die vergleichsweise teure Therme sein – auch Wiens Hallenbäder haben einiges zu bieten. Eines der Highlights ist der Erlebnisbereich des Hallenbads Hütteldorf in Penzing.

Frau am Beckenrand in einem Hallenbad
Im Winter lockt das Hallenbad als Oase der Entspannung. © Getty Images

Action, Badespaß und Entspannung für Jung und Alt: Neben großzügig gestalteten Saunakammern, einem Dampfbad, einem Biosaunarium und einer Infrarotkabine kommen die Gäste auch im Erlebnisbereich des Hallenbads Hütteldorf voll auf ihre Kosten. Dieser ist das Herzstück der Oase für Wasserratten und überzeugt mit Strömungskanal, Wasserfall, Wasserkanone, Rutsche, Spielbach und Whirlliegen. Zusätzlich ist für begeisterte Wassersportler gesorgt: Im eigenen Sportbecken sind Bahnen- und Schulschwimmen möglich.

Auch das im Jugendstil gestaltete Amalienbad in Favoriten ist im Winter besonders beliebt. Neben Schwimmbecken bietet es eine finnische Sauna, eine Biosauna, ein Dampfbad, einen Whirlpool, eine Infrarotkabine (Frauen-Abteilung), Warm- und Kaltbecken. Ein echter Geheimtipp für Saunafans ist außerdem das Floridsdorfer Bad, das sogar mit einer Kräuter- und Eukalyptuskammer aufwartet. Geschichtsträchtig geht es im Jörgerbad zu, einem der ältesten Hallenbäder Wiens. Von den offenen Galerien im ersten und zweiten Stock überblicken Eltern und Kinder die Halle mit dem großen Schwimmbecken. Neben Badespaß gibt es auch hier das klassische Sauna-Angebot.

Aqua-Gymnastik und Babyschwimmen

Ausdauer und Beweglichkeit auf schonende Weise trainieren? Auch das ist in vielen Bädern der Stadt Wien möglich. So bietet das Floridsdorfer Bad ganzjährig Poolgymnastik-Kurse mit ausgebildeten Trainern und Musik an. Eine Einheit dauert rund 35 Minuten. Und das Beste: Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inkludiert. Auch an neun weiteren Standorten gibt es übrigens immer wieder Termine.

Damit auch die Kleinsten ihre Liebe zum Schwimmen, Baden und Planschen entdecken, finden in insgesamt neun Wiener Bädern Babyschwimmkurse statt. Sie starten meist im Herbst oder Winter und dauern bis April oder Juni. Achtung: Voranmeldung notwendig!