×
29. Mai 2024
Reise Service

Bücher fürs Reisen im Kopf

Das unbekannte New York erkunden, einen Roadtrip durch Schottland verfolgen, den Karneval in Rio erleben oder doch lieber entspannte Tage auf Sylt genießen? Gehen Sie mit unseren Bücher-Tipps auf eine Reise zu den schönsten Plätzen und lernen Sie deren Geschichte und Kulinarik kennen.

Covers von Reisebüchern
Lassen Sie sich von Büchern für die nächste Reise inspirieren. © Verlage

Geliebtes Venedig

Jeder Künstler, der Venedig besucht hat, ist der Lagunenstadt verfallen, so auch der Fotograf Werner Pawlok. Jetzt liegt das Ergebnis seiner Beschäftigung mit der einzigartigen Stadt am Coffee Table: ein opulentes, schwergewichtiges Buch im XXL-Format. Pawlok erzählt über sein Meisterwerk: „Während meiner vielen Besuche habe ich mich mit einem mir vorher unbekannten Venedig vertraut gemacht: dem Venedig der Venezianer. Es scheint, als sei man einer versunkenen Welt auf der Spur.“
Werner Pawlok: Dimore Veneziane. Die Kunst, Venedig zu leben. Frederking & Thaler, 100,80 €

Sylt mit Stil

Seit ihrer Kindheit verbringt Regina Stahl fast jeden Sommer auf Sylt. Gibt es folglich eine Berufenere als die ehemalige Beauty-Chefin der deutschen „Vogue“, um als Buchautorin tief in das Leben und den Stil der Insel einzutauchen? Wohl kaum, denn Regina Stahl gelang auch ein Blick in die traumhaftesten Strandhäuser und Hideaways, die jedem anderen wohl verschlossen bleiben. Sylt ist etwas ganz Besonderes und für die norddeutsche Küste das, was St. Moritz und Kitzbühel für die Alpen sind.

Seit vielen Jahrzehnten zieht es Künstler, Medienmacher, Wirtschaftsbosse und andere Prominente auf die Insel der Reichen, Schönen – und Stilbewussten. Hier verschmilzt das Erbe der alten Kapitänshäuser mit ihren Reetdächern mit einem weltgewandten Lifestyle vieler Bewohner. Diese haben die Türen und Tore ihrer exklusiven Hideaways geöffnet und Einblicke in ihre privaten Häuser und Gärten gewährt. So bietet das Buch stimmungsvolle Homestorys und fantastische Bildstrecken, die die Vielfalt der Insel und das Stilbewusstsein ihrer Bewohner zeigen.
Regina Stahl: Sylt mit Stil. Callwey, 46,30 €

Die Highlander

Sie stammen aus Schottland und sind gute Freunde: Sam Heughan und Graham McTavish, bekannt aus der beliebten Outlander-Serie, haben ihre Heimat bereist, um das Land neu zu entdecken – nachzulesen im Buch „Clanlands“. Bei diesem Roadtrip sind sie mal mit dem Wohnmobil unterwegs, dann wieder per Fahrrad oder Motorrad und sogar mit einem Kajak. Oft klug und nicht selten witzig lesen sich die Beschreibungen ihrer Reiseerlebnisse. Ein Muss für alle Schottland-Fans!
Sam Heughan, Graham McTavish: Clanlands. Zwei Männer, Kilts und jede Menge Whisky. Knaur, 20,95 €

Zitrus-Küche

Gennaro Contaldo ist an der Amalfiküste aufgewachsen – dort, wo riesige Zitronen allgegenwärtig sind. Kein Wunder, dass der italienische Meisterkoch ein ganzes Kochbuch seiner Lieblingsfrucht gewidmet hat. Denn in der italienischen Küche sind Zitronen so unverzichtbar wie Olivenöl und Salz. Sein Kochbuch enthält 80 traditionelle Rezepten für Vorspeisen, Gemüse, Fisch, Fleisch und Desserts, aber auch für Getränke und Saucen.
Gennaro Contaldo: Gennaros Limoni. Kochbuch. Ars vivendi, 28,90 €

Die Welt des Feierns

Vom spektakulären Karnevalstreiben in Rio de Janeiro und Venedig über traditionelle Brauchtumsfeste in aller Herren Länder bis zu familiären Festlichkeiten wie Taufen oder Hochzeiten: Anlässe zu feiern gibt es auf der ganzen Welt genug. Ein prächtiger Bildband lädt ein zu einer Reise rund um den Globus, zu einem Streifzug durch alle Kontinente, zu den unterschiedlichsten Kulturen und Brauchtümern. So ist der „Atlas des Feierns“ eine informative und inspirierende Quelle für die Planung von zukünftigen Reisen.
Katrin Burr: Atlas des Feierns. Inspirierende Einblicke rund um die Welt. Kunth, 42,95 €

Unbekanntes New York

Der Big Apple ist viel, viel mehr als die Wolkenkratzerwelt von Manhattan. New York City abseits von Hektik und Sightseeing-Hotspots zeigt uns die Journalistin und Fotografin Susan Kaufman. Ihr liebevoller Bildband dokumentiert ihre stimmungsvollsten Lieblingsorte, wobei ihr vor allem die Straßen und Häuser von Greenwich Village ans Herz gewachsen sind.
Susan Kaufman: New York – Wie es keiner kennt. Midas, 25,70 €

Fisch von A bis Z

Als ein „überwältigendes Meisterwerk“ bezeichnet Jamie Oliver die beiden Kochbücher von Josh Niland. Darin präsentiert der Chefkoch des Fischrestaurants Saint Peter in Sydney eine nachhaltige, ganzheitliche Fischküche. Mit Rezepten, Warenkunde und Step-by-step-Anleitungen zum Entschuppen, Ausnehmen, Filetieren, Räuchern, Pökeln und Trockenreifen.
Josh Niland: Der ganze Fisch. Man nehme einen Fisch. Prestel, je 39,10 €

Asia Street Food

Das gleichnamige Werk versammelt die besten Küchen Asiens in einem Kochbuch-Schlager, der jetzt neu und erweitert aufgelegt wurde. Das Autorenpaar versammelt darin 85 authentische, für jeden nachkochbare Rezepte, die von der Pho bis zum Curry reichen und zu einer genussvollen Reise nach Thailand, Laos, Kambodscha, Myanmar, Vietnam und Malaysia einladen.
Heike und Stefan Leistner: Asia Street Food. Christian, 37 €