×
26. Feber 2024
Schau Schau

Grandioser Start für das Golser Volksfest

Zehn Tage Party, Genuss und Kultur: Das 54. Golser Volksfest lockte bereits bei der Eröffnung zahlreiche Gäste auf das Festgelände. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil war mit der Weinhebung betraut, musikalisches Highlight war der Auftritt von Sänger „Josh.“.

Bürgermeister Kilian Brandstätter, Julia und Hans Peter Doskozil am Golser Volksfest
Bürgermeister Kilian Brandstätter (l.) begrüßte u. a. Hans Peter Doskozil und seine Gattin Julia am Golser Volksfest. © Mucky Korlath

Zehn Tage lang ist Gols der Mittelpunkt des Burgenlandes: Das Golser Volksfest bietet heuer neben Konzerten, Genuss-Ständen, einem Vergnügungspark und der Wirtschaftsmesse „Pannonia“ mit rund 150 Ausstellern auch erstmals eine „Family & Kids Area“. 100.000 Gäste werden bis zum 20. August – so lange dauert das Volksfest – erwartet. Einige davon machten sich bereits am Eröffnungstag ein Bild vom vielfältigen Programm.

Bürgermeister Kilian Brandstätter und Volksfestorganisator Dieter Horvath begrüßten unter anderem Landeshauptmann Hans Peter Doskozil mit Gattin Julia, Landesrätin Daniela Winkler, Bürgermeister Maximilian Köllner (Illmitz), Weinbaupräsident Andreas Liegenfeld, Weinkönigin Susanne Riepl und Ex-Landeshauptmann Hans Niessl.

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil eröffnete das Golser Volksfest mit einer Weinhebung, danach heizte Sänger „Josh.“ auf der Bühne des vollen Weinzelts ein. Was sonst noch so los war? schauvorbei hat sich mit Moderatorin Jenny Posch ins Getümmel gestürzt. Das Video davon gibt es hier.

Wer das Volksfest noch in den kommenden Tagen besuchen möchte, darf sich unter anderem auf Mickie Krause, Lemo und die Musibanda Gramüposcha freuen.

Fotos: Mucky Korlath