×
16. April 2024
Schau Schau

Theater Sommer Parndorf: Startschuss für „Der zerbrochne Krug“

Am Parndofer Kirchenplatz versammelten sich zahlreiche Premierengäste, Kulturinteressierte und Promis und feierten eine gelungene Premiere des Theater Sommer Parndorf. Regisseur und Intendant Christian Spatzek inszenierte mit „Der zerbrochne Krug“, ein Stück von Heinrich von Kleist.

Intendant Christian Spatzek mit Obmann Johann Maszl auf der Bühne des Theater Sommer Parndorf.
Intendant Christian Spatzek mit Obmann Johann Maszl auf der Bühne des Theater Sommer Parndorf. © Mucky Korlath

Das Stück „Der zerbrochne Krug“ wurde 1808 von Goethe in Weimar zur Uraufführung gebracht und dreht sich um Dorfrichter Adam. Er soll im Gerichtssaal herausfinden, wer in der vergangenen Nacht Frau Marthes Krug zerbrochen hat. Ein moralisches Dilemma, denn er selbst war mitten in der Nacht ins Zimmer der jungen Dame geschlichen und hatte dabei den Krug zerbrochen. Auch dieses Jahr erfüllt das Ensemble rund um Hauptdarsteller Georg Kusztrich beim Theater Sommer Parndorf alle Erwartungen. Intendant und Regisseur Christian Spatzek ist in der Rolle des Bauern Veit Tümpel im Einsatz.

Viel Prominenz

Unter den Premierengästen des waren unter anderem ORF-Moderatorin Barbara Karlich, Schauspielerin Edith Leyrer, Baulöwe Richard Lugner, Bühnenbildner Manfred Waba, Landesrätin Daniela Winkler, Landtagsabgeordneter Gerald Handig, Maestro Konstantin Schenk mit seiner Frau Tamara Trojani, Magier Magic Christian, Landtagsabgeordneter Erwin Preiner, Seniorenbund-Präsident Rudi Strommer, CRM Medientrend-Geschäftsführer KR Gerhard Milletich, Parndorfs Bürgermeister Wolfgang Kovacs und Vizebürgermeister Wolfgang Daniel.

Alle Vorstellungen

Insgesamt stehen beim Theater Sommer Parndorf bis 30. Juli noch 17 Vorstellungen auf dem Programm. Der Verein Theater Sommer Parndorf unter Obmann Johann Maszl organisiert das Kulturevent.

Fotos: Mucky Korlath