×
29. Mai 2024
Stars

Josh.: La vita è bello

Seit seinem Durchbruch mit „Cordula Grün“ schreibt Johannes Sumpich alias Josh. einen Hit nach dem anderen. Jetzt ist er auf der Bühne in Gols zu sehen. „Von dir ein Tattoo“: Diese Worte würden sicher einige Fans gerne von Josh. hören. Kein Wunder, dass das Lied gerade zum nächsten Ohrwurm wird.

Sänger Josh mit getönter Brille mit ausgestrecktem Zeigefinger und geschlossenen Augen vor hellem Hintergrund.
Sänger Josh freut sich auf seinen Auftritt beim Golser Volksfest. © Carina Antl

Endlich wieder Lampenfieber

Nach der coronabedingten Pause kann es Josh. nicht erwarten, es auf der Bühne zu präsentieren. Zu seinen nächsten Konzerten zählt auch sein Auftritt als Headliner beim Golser Volksfest. „Ich freue mich schon darauf, den Abend ­gemeinsam mit dem Publikum genießen zu dürfen – ebenso wie auf den Neusiedler See und das eine oder andere Glaserl Wein. Aber natürlich erst nach der Show“, verrät er augenzwinkernd. Mit von der Partie ist natürlich auch der Hit „Cordula Grün“. Auf die Frage, ob er sich noch freut, wenn dieses Lied gespielt wird, sagt er schmunzelnd: „Ich weiß nicht, ob Freude der richtige Ausdruck ­dafür ist. Ich finde es einfach wunderschön, dass viele Leute meine Musik in schönen Momenten ­hören wollen.“ 

Rollenwechsel bei Starmania

Apropos gute Musik hören: Seine Rolle als Juror bei „Starmania“ fand Josh. sehr spannend. Denn so konnte er einmal auf der anderen Seite stehen. „Das ­Bewerten ist jedenfalls schwieriger, als man denkt. Nachdem einem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ans Herz gewachsen sind, entwickelt man nämlich eine Art Beschützer­instinkt. Man will sie einfach vor unnötigen Fehlern bewahren“, erklärt der Musiker. Seine Botschaft an die neuen Sternchen war, dass sie am Anfang einer langen Reise stehen. Ob ihn der Wechsel in die Jury als Künstler beeinflusst hat? „Schau ma mal, sagt der g’lernte Österreicher“, bleibt er vage. Aber er verrät: „Vielleicht wird ja irgendwann ein Song daraus.“ Man darf also gespannt sein.