×
25. Mai 2024
Wirtschaft

Neuer Besucherrekord im Designer Outlet Parndorf

Marken-Shopping mit bis zu 70 Prozent Rabatt: Das brachte 2023 besonders viele Modefans nach Parndorf. Das McArthurGlen Designer Outlet verzeichnete im Vorjahr aber nicht nur hinsichtlich Besucherzahlen, sondern auch beim Umsatz Rekorde. Für General Manager Mario Schwann ein klares Zeichen, dass bisherige Maßnahmen von der Erschließung neuer Märkte über die stetige Eröffnung neuer Markenstores bis hin zu Kids-Entertainment Früchte tragen.

Pärchen beim Shoppen im Designer Outlet Parndorf
37.000 m² Verkaufsfläche, rund 160 Shops: Seit seiner Eröffnung 1998 hat sich das McArthurGlen Designer Outlet Parndorf zum größten Designer Outlet Zentraleuropas entwickelt. © McArthurGlen Designer Outlet Parndorf/neonwave.studio

Mit 6,8 Millionen Gästen hat das McArthurGlen Designer Outlet Parndorf 2023 den bisherigen Besucherrekord des Vor-Pandemie-Jahres 2019 gebrochen. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete das Center sogar ein Plus von 21 Prozent. Auch für 2024 wird eine neue Besucher-Bestmarke erwartet. Und das, obwohl der internationale Tourismus (Tax-Free-Kunden) erst 86 Prozent von 2019 ausmacht.

Der Umsatz legte 2023 im Vergleich zu 2019 um 10 Prozent zu. Besonders erfolgreich waren die Segmente Gastronomie (+46 %), Beauty (+27 %), Sport (+26 %), Kindermode (+24 %) und Schuhmode (+13 %). 

Gäste aus aller Welt

Bei regionalen Gästen aus dem Einzugsgebiet Wien, Niederösterreich und dem Burgenland erfreut sich das Designer Outlet Parndorf wachsender Beliebtheit (+12 %). Für viele Reisende aus anderen Bundesländern ist das Designer Outlet bereits zu einem Must-Shop-Destination geworden. Hier verzeichnete das Center einen Gäste-Zuwachs um sechs Prozent. Um das Outlet als feste Größe im Tourismus Ostösterreichs zu positionieren, arbeitet McArthurGlen mit lokalen und regionalen Hotels, Tourismusverbänden und anderen Travel Trade Partnern in Wien und dem Burgenland zusammen.

Die Nachbarländer Slowakei und Ungarn sind stark im Plus (+27 %). Zuwächse gibt es auch besonders bei Shoppingfans aus Tschechien, Rumänien und Serbien (+24 %)Um Shoppingbegeisterte aus den Nachbarländern und anderen Ländern des Kontinents zu erreichen, verfolgt Parndorf eine sehr starke europäische Tourismusstrategie. In den bestehenden Märkten wird stark mit bekannten Influencern und Reiseveranstaltern für Busreisen zusammengearbeitet.

Doch nicht nur in Österreich und Europa, auch international hat sich das Designer Outlet Parndorf als Shopping-Hotspot etabliert. Dieser ist Fixpunkt vieler Reisen innerhalb von und nach Österreich – mit einem Gästewachstum (Tax Free Kunden) von 68 Prozent im Vergleich zu 2022. Mit der verstärkten Rückkehr des internationalen Tourismus – vor allem aus den besucherstärksten Ländern Südkorea, Mittlerer Osten, China und Südostasien – und der Erschließung neuer Märkte wie USA, Indien und die Türkei im Mittelmeerraum, festigt das Designer Outlet Parndorf seine Position als globale Shoppingdestination.

Um die Zielgruppen direkt dort zu treffen, wo sie sind, setzt das Designer Outlet Parndorf auch in anderen Herkunftsländern auf Kommunikationsstrategien und Partnerschaften. So hat McArthurGlen seine Marktpräsenz seit 2023 mit Sales-Vertretungen in China, Korea, Südostasien, dem Nahen Osten und Indien nochmals verstärkt.

Neue Highlights 2024

Das Angebot des McArthurGlen Designer Outlet Parndorf wurde im letzten Geschäftsjahr mit 20 neuen Brandstores, Store-Umbauten und Pop Up Stores auf einer Gesamtfläche von 3.700 m² erneuert und verbessert. Vor allem die Optimierung des großen Markenportfolios steht weiter im Fokus. Neben dem Ausbau im Sportbereich mit internationalen Designermarken wie Red Bull World und Alpha Tauri ergänzt ganz neu die Premium Brand AlexanderMcQueen das Markenportfolio. Shoppingfans der nächsten Generation kommen auch im Fashion-Bereich voll auf ihre Kosten. Mit Tommy Hilfiger Kids reiht sich eine weitere Top-Brand in das bereits breite Kids-Portfolio des Centers.

Für 2024 sind ebenfalls schon zahlreiche neue Stores oder Re-Fits in der Pipeline. Die amerikanische Outdoormarke Spyder öffnete bereits Anfang des Jahres seine Türen. Tom Tailor erstrahlt nach Wiedereröffnung in neuem Look und Strellson beeindruckt mit seiner Auswahl an hochwertigen Kleidungsstücken – von Anzügen und Hosen bis hin zu T-Shirts.

Mit der italienischen Pizza-Kette Rossopomodoro gibt’s 2024 noch mehr internationale Geschmacksvielfalt. Außerdem sorgt die laufende Optimierung des Food Truck-Bereichs für kulinarische Gastro-Highlights unter freiem Himmel.

Im Jahr 2024 sind Investitionen in die Entwicklung des Standortes Designer Outlet Parndorf in der Höhe von 7 Millionen Euro geplantDiese Gelder fließen in Center-Neugestaltungen, Shop-Redesign und -erweiterungen, moderne Gestaltungselemente, Beschilderungen sowie nachhaltige Infrastrukturprojekte.

Entertainment-Erlebnis als Erfolgsrezept

„Das Outlet-Segment zeigt in Europa weiterhin eine stärkere Performance als der allgemeine Einzelhandel und das Designer Outlet Parndorf ist perfekt aufgestellt, um von diesem anhaltenden Markttrend zu profitieren. Unsere Ergebnisse zeigen, dass unsere Strategie, lokalen und internationalen Kunden über unser gesamtes Portfolio hinweg neben einem ausgezeichneten Markenangebot auch ein umfassendes Entertainment-Erlebnis zu bieten, bei den Gästen bestens ankommt“, sagt General Manager Mario Schwann.

Shopping-Entertainment und Services bilden eine wesentliche Säule in der Strategie von McArthurGlen. Dabei spielt ein ausgewogener Mix aus Designer-, Luxus- und Lifestylemarken, ein umfangreiches Gastronomieangebot sowie mehrsprachiges und bestens geschultes Personal, Kinderbetreuung und zahlreiche Events eine tragende Rolle.

Um auch den kleinen Gästen einen Perfect Day Out zu bieten, hat das Designer Outlet Parndorf in den letzten Monaten einen großen Fokus auf den Ausbau von Kinderaktivitäten gelegt. Im 2023 neu umgebauten Dinoland können sich Kinder ab drei Jahren voll und ganz austoben. Ein pädagogisch geschultes Team kümmert sich dabei um sie. Für jede Menge Spaß und Bewegungsmöglichkeiten im Freien sorgen außerdem zwei neueröffnete Outdoor-Spielplätze mit einer Gesamtfläche von 635 m² Fläche. 

Nachhaltige Projekte

Das Designer Outlet Parndorf engagiert sich auch in punkto Nachhaltigkeit. Im gesamten Center wird bereits ausschließlich Strom aus erneuerbarer Energie verwendet. Der flächendeckende Einsatz von LED-Beleuchtung bringt zudem große Einsparungen. Ein besonderes Highlight ist die Versorgung aller öffentlichen Bereiche mit Wärme durch den Einsatz von Wärmepumpen. Seit November 2022 ist das Designer Outlet Parndorf zusätzlich via umweltfreundlichem, öffentlichem E-Bus auch ganz einfach vom Bahnhof Parndorf aus erreichbar. Damit ist es noch besser an den öffentlichen Fern- und Nahverkehr sowie an die drei Hauptstädte Wien, Bratislava und Budapest angebunden.

Für 2024 sind zwei weitere Großprojekte geplant: Ein Ausbau von Photovoltaik am Center-Areal hilft dabei, den benötigten Strom für die Versorgung der Stores im Center selbst herzustellen. Und auch die Erweiterung der E-Ladeinfrastruktur ist ein aktuelles Projekt, um der steigenden Nachfrage nach Stromtankstellen nachzukommenl. Hier entsteht in den nächsten Monaten einer der größten E-Lade-Hubs Österreichs.