×
16. Juni 2024
Best of

Action ohne Ende im Familypark St. Margarethen

Der Traum aller Kinder und derer, die wieder eines werden wollen: Der Familypark im burgenländischen St. Margarethen begeistert mit einer Vielzahl an Attraktionen und Fahrgeschäften. In thematisch gegliederten Arealen warten Spannung, Märchenhaftes und Kulinarisches auf kleine und große Besucher.

Familie fährt mit der Achterbahn Rattenmühle
Der Familypark bietet zahlreiche Attraktionen von der Achter- bis zur Wildwasserbahn. © Hollunder

Ein Tag ist definitiv zu kurz, um wirklich alle Attraktionen im Familypark St. Margarethen zu erleben: In den in unterschiedliche Themenwelten aufgeteilten Bereichen Erlebnisburg, Abenteuerinsel, Bauernhof und Märchenwald warten Hochschaubahnen, Oldtimer-Convoys, Drachen, Flugmaschinen und zahllose weitere Highlights auf Groß und Klein. Die Erlebnisburg etwa ist mit ihrem Ballonkarussell und der Drachenbahn besonders für jüngere Besucher anziehend. Auf der Abenteuerinsel im mediterranen Stil findet man größere Fahrattraktionen wie Leonardos Flugmaschine, die Krokobahn, den Seedrachen und den Götterblitz.

Kultige Institution

Tierfans freuen sich am Bauernhof über den Streichelzoo und viel Bezug zum bäuerlichen Leben. Dort bleibt es dank Achterbahn Rattenmühle, Traktorfahrt, Apfelflug und Waldtierrennen ebenfalls spannend. Den ältesten Teil des Familyparks wiederum bildet der Märchenwald mit seinen Darstellungen bekannter Märchen.

Und weil so viel Abwechslung hungrig macht, ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zahlreiche größere und kleinere gastronomische Einrichtungen decken so ziemlich jede Art von Appetit ab. Dazu gehören zum Beispiel Bauernschenke, Burgzeche, Backstube, Würstelbraterei und darüber hinaus alles, was der Naschkatze Herz begehrt.

Empfehlenswert ist die kostenlose Familypark-App. Eine Warteanzeige für Attraktionen, Infos zu Gastronomie-Öffnungszeiten, ein interaktiver Lageplan und aktuelle News machen den Besuch damit auch für Eltern deutlich reibungsloser.

5 Dinge, die man gesehen haben muss

  • die Vielzahl an Fahrgeschäften
  • die Gastronomiebetriebe für alle Geschmäcker
  • Maskottchen Filippo
  • Gruppen-, Betriebsausflugs- und Geburtstagsangebote
  • die praktische Familypark-App fürs Handy

Facts and Figures Familypark St. Margarethen

  • Der bereits 1968 als Märchenwald entstandene Familienbetrieb ist mittlerweile mit rund 145.000 Quadratmetern Österreichs größter Freizeit- und Familienpark. Erst seit 2010 heißt er Familypark.
  • Steinmetz Erwin Müller aus Vorarlberg hat den Familypark gegründet. Er arbeitete im nahe gelegenen Römersteinbruch und schuf unter anderem die lebensgroße Skulptur des Heiligen Georg. 1970 erweiterte er seinen Märchenpark um einen Tierpark mit Ziegen, Ponys, Eseln und Kleintieren.
  • Die Anfahrt ist dank direkter Familypark-Station des Busses 285 von Eisenstadt, Mörbisch und Rust sowohl mit der Bahn als auch mit dem Bus problemlos möglich. Für Autos stehen zahlreiche Gratis-Parkplätze zur Verfügung.
Familypark St. Margarethen Märchenparkweg 1
7062 St. Margarethen im Burgenland
office@familypark.at
02685/607 07
http://www.familypark.at
Aktuelles ProgrammTermine & News
FamilienangeboteKindergeburtstag
Öffnungszeiten & Preise Öffnungszeiten
Preise
Tickets Eintritts- und Jahreskarten