DIE KÄSEMACHERWELT: Spendenschecks machen sich auf den Weg

In der vorweihnachtlichen Zeit fand in DER KÄSEMACHERWELT in Heidenreichstein ein traditioneller Adventmarkt statt, bei dem die Tombola mit rund 300 Preisen das Highlight darstellte. Neben den eigenen Produkten wurden auch großzügige Spenden von anderen Unternehmen der Region verlost. Der gesamte Erlös aus dem Losverkauf in Höhe von 2.600 Euro wurde für karitative Zwecke genutzt, indem jeweils 1.500 Euro an den Sterntalerhof und die AÖF – Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser gespendet wurden.
Von links: Claudia Sadlo, Standortleiterin von DIE KÄSEMACHERWELT, Doris Ploner, Geschäftsführerin von DIE KÄSEMACHER und Marlene Fidi, Assistentin der Standortleitung von DIE KÄSEMACHERWELT.
Von links: Claudia Sadlo, Standortleiterin von DIE KÄSEMACHERWELT, Doris Ploner, Geschäftsführerin von DIE KÄSEMACHER und Marlene Fidi, Assistentin der Standortleitung von DIE KÄSEMACHERWELT. © DIE KÄSEMACHER
DIE KÄSEMACHERWELT lud in Heidenreichstein zum traditionellen Adventmarkt ein: Im Zuge dessen, wurde eine Tombola mit rund 300 Preisen veranstaltet. Neben Produkten von DIE KÄSEMACHER, konnte man auch Preise von vielen anderen Firmen aus der Region gewinnen.

In der besinnlichen Vorweihnachtszeit öffnete DIE KÄSEMACHERWELT in Heidenreichstein ihre Türen für den traditionellen Adventmarkt. Das Highlight war zweifellos eine Tombola. Diese lockte mit rund 300 attraktiven Preisen. Neben exquisiten Produkten von DIE KÄSEMACHER steuerten auch zahlreiche Unternehmen aus der Region großzügige Spenden bei.

Akt der Menschlichkeit

Die Spendenaktion unterstreicht das soziale Engagement von DIE KÄSEMACHER. Das Unternehmen setzt ein klares Zeichen für Solidarität und Unterstützung in der Gemeinschaft. Der vorweihnachtliche Einsatz für wohltätige Zwecke zeigt, dass das DIE KÄSEMACHER kulinarische Genüsse und gesellschaftliche Verantwortung auf höchstem Niveau bietet.

Der gesamte Erlös aus dem Losverkauf in Höhe von rund 2.600 Euro in DIE KÄSEMACHERWELT wurde großzügig aufgerundet. Das Ergebnis: Jeweils beeindruckende 1.500 Euro konnten an zwei bedeutende wohltätige Organisationen überreicht werden – den Sterntalerhof sowie die AÖF – Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser.

Zeichen der Solidarität

Aufgrund der geografischen Distanz zu den beiden Organisationen erfolgte die Übergabe der Spendenschecks auf digitalem Wege. Eine berührende Fotobotschaft dokumentierte diesen symbolischen Akt der Solidarität.

Claudia Sadlo, Standortleiterin von DIE KÄSEMACHERWELT, äußerte sich erfreut über den Erfolg der Tombola: „Wir freuen uns sehr, dass unsere erste Tombola so ein Erfolg war und wir damit eine schöne Summe für den guten Zweck erzielen konnten. Den Sterntalerhof und die AÖF zu unterstützen war uns eine Herzensangelegenheit.“

Sponsored
Sponsored
Das könnte dir gefallen:

10 Tipps gegen verstecktes Mikroplastik im Alltag

Grillen wie ein Bär: Gefüllter Schweinenacken im Toskana-Style

Fazit: Mehr als 30.000 Fans bei Public Viewings im Burgenland

Werde jetzt SCHAU-Newsletter Abonnent und bleibe immer auf dem Laufenden!
Sponsored
Sponsored