×
15. April 2024
Ausstellung

MAK Design Kids: Veränderungsschneiderei

MAK vom Stubenring aus gesehen
In Workshops wie der „Veränderungswerkstatt“ lernen Kinder Designprozesse kennen, entwickeln eigene Ideen, probieren Techniken aus oder erlernen den Umgang mit speziellen Materialien. © Hertha Hurnaus/MAK

Am 6. Januar 2024 findet im Museum für angewandte Kunst der Kinder-Workshop „Veränderungsschneiderei“ statt. Dabei dreht sich alles um nachhaltige Designstrategien zu Kleidung und Mode.

Welche Tricks und Lösungen für eine nachhaltige und kreative Nutzung von Textilien gibt es zu erproben? Was ist super innovativ und was gibt’s eigentlich schon lange? Wie können wir uns fesch und fair kleiden? Kinder von 8 bis 12 Jahren können ihre Lieblingsstücke vorstellen und mitnehmen, was sie tauschen möchten. Gemeinsam werden dann Anti-Fast-Fashion-Collections und dazu passende Accessoires kreiert.

Die „Veränderungsschneiderei“ ist Teil einer Workshopreihe, die jeden ersten Samstag im Monat (außer Juli, August, Dezember) stattfindet. Dabei entwickeln Expert*innen aus Medien, Kunst und Design ein eigenes Workshopprogramm, an dem maximal zehn Kinder, ohne Begleitung, teilnehmen können. In zweistündigen Workshops beschäftigen sich die MAK Design Kids mit Möbeln, Mode, Mustern und mehr – digitale Entwicklungen haben sie dabei stets im Blick.

Näher Infos zur „Veränderungsschneiderei“ sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

MAK Design Kids: Veränderungsschneiderei am 6. Januar 2024 um 14 Uhr
MAK - Museum für angewandte Kunst Stubenring 5
1010 Wien
office@MAK.at
01/711 360