×
18. April 2024
Ausstellung

„Über das Neue“ im Belvedere 21

Dame trägt Over-Ear-Kopfhörer und steht vor einer Skulptur aus schwarzen Stangen und Plastikflaschen
Die Kuration übernehmen: bb15, EFES42, Entre, Hoast, Improper Walls, Kluckyland, toZOMIA und Size Matters © ANPIS FOTO

Mit dem dritten Teil der Schau „Über das Neue – Wiener Szenen und darüber hinaus“ geht das Belvedere 21 ab 26. Oktober 2023 der Frage nach, was sich in den lokalen Kunstszenen, in den Ateliers und den alternativen Ausstellungsräumen so tut. Und wie lässt sich die Vielfalt der Produktion und Präsentation von Kunst in einer Ausstellung fassen?

Bereits 2019 versuchte das Belvedere 21 eine Antwort darauf zu finden. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Akteuen setzte das Museum ein dynamisches Format in geteilter kuratorischer Autorenschaft um. Neben achtzehn künstlerischen Einzelpositionen waren wechselnde Ausstellungen in zwölf Wiener Projekträumen zu sehen. Begleitet wurden sie von diskursiven Veranstaltungen und Performances.

„Über das Neue – Wiener Szenen und darüber hinaus“ nimmt 2023 diesen Faden wieder auf und entwickelt die ursprüngliche Konzeption weiter. Um den Blick auf zeitgenössische Ansätze zu erweitern, involviert der Streifzug nun auch Künstler und Projekträume aus anderen Teilen Österreichs. Durch eine stärkere Dynamisierung der Schau, multiplizieren sich die Perspektiven auf das, was Kunst heute sein kann, auf ihre Themen, Ästhetiken, Ausdrucksformen und darauf, wie Kunst wahrgenommen wird.

Dieses vielstimmige Nachspüren des „Neuen“ nimmt für sich nicht den großen Überblick in Anspruch. Vielmehr soll das Bild eines wachsenden Gebildes, das sich in stetigem Wandel befindet, vermittelt werden.

Nähere Infos gibt es hier.

Über das Neue – Wiener Szenen und darüber hinaus von 26. Oktober 2023 bis 14. Januar 2024
Belvedere 21 | Wien Arsenalstraße 1
1030 Wien
info@belvedere.at
01/79 55 70
https://www.belvedere.at/besuch/belvedere-21