×
14. Juni 2024
Bühne

ARIK im Rabenhof Theater

Eine Zeichnung eines Mannes in negativ Farben.
Arik Brauers musikalisches Werk wird von Ruth Brauer-Kvan neu interpretiert. © Chili Gallei/Rabenhof

Mit großer Vorfreude kehrt die außergewöhnliche Show „ARIK – Die wunderbar realistische Welt des fantastischen Herrn Brauer“ zurück. Zu sehen ist die Neuinterpretation ab dem 2. Mai im Gemeindebautheater der Herzen, dem Rabenhof Theater. Das Publikum kann eine fesselnde Zeitreise durch das Leben und Werk des vielseitigen Künstlers Arik Brauer erwarten, dargestellt durch seine Tochter, Schauspielerin und Sängerin Ruth Brauer-Kvam.

Die Show bietet nicht nur Einblicke in Brauers phantastisch-realistisches Leben, das sich von der Zwischenkriegszeit in Ottakring bis zum Paris der 68er Jahre erstreckt. Sondern auch eine Reise von Radfahrten nach Afrika bis zu Nahtoderfahrungen am Neusiedlersee. Seine Geschichten erwachen voller Liebe, Natur und politischem Engagement, die durch die originalen Bühnenbilder von Arik Brauer und die musikalischen Arrangements des renommierten Filmmusik-Composers Kyrre Kvam, zu neuem Leben.

Dieses Familienprojekt verspricht, das Publikum mit Schmäh zu locken und die Ikone neu zu entdecken. Eine Gelegenheit, das künstlerische Erbe eines Wiener Weltbürgers und Universalkünstlers in einer lebendigen, musikalischen Show zu erleben, die man nicht verpassen sollte.

Tickets für die Shows gibt es hier.

Arik – Die wunderbar realistische Welt des phantastischen Herrn Brauer am 8. Mai 2024 um 20 Uhr
am 9. Mai 2024 um 20 Uhr
Rabenhof Theater Rabengasse 3
1030 Wien
service@rabenhof.at
01/712 82 82