×
28. Mai 2024
Konzert

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov – „La traviata“

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov lächeln in die Kamera
Anna Netrebko zählt zu den prominentesten Opernsängerinnen der Gegenwart. © Olga Rubio Dalmau

Am 6. September 2023 darf sich das Publikum im Wiener Konzerthaus wieder auf eine konzertante Aufführung von Giuseppe Verdis „La traviatia“ mit der Sopranistin Anna Netrebko und dem Tenor Yusif Eyvazov sowie dem führenden Bariton Étienne Dupuis freuen.

Beinahe 20 Jahre nach ihrem Durchbruch bei den Salzburger Festspielen im Jahr 2005 sowie zahlreichen Auftritten in der Wiener Staatsoper 2009, steht Anna Netrebko als „Violetta“ erneut in einer anspruchsvollen und packenden Rolle auf der Bühne des Wiener Konzerthauses. Yusif Eyvazov übernimmt dabei die Rolle des „Alfredo“, welche er zum ersten Mal in Europa singen wird.

Unter musikalischer Leitung von Michelangelo Mazza wird Verdis Werk über eine Kurtisane und ihre unglückliche Leibe zu einem jungen Bär gemeinsam mit der Philharmonie Baden-Baden und der Konzertvereinigung Wiener Konzerthaus aufgeführt.

Anna Netrebko gilt als Ikone in der Opernwelt. Sie hat den Begriff des Opernstars neu definiert. Durch ihre Live-Auftritte und preisgekrönten Aufnahmen hat sie die Musikgeschichte nachhaltig geprägt. Herausragende Auftritte wie Aida, Nabucco oder Turandot begeisterten bereits zahlreiche Fans. Yusif Eyvazov gilt als einer der führenden Tenöre seine Fachs weltweit und ist Gast in allen großen Opernhäusern. Der unverwechselbare Klang seiner Stimme sowie seine Bühnenpräsenz sichern ihm eine aktive Opernkarriere mit häufigen Konzertauftritten.

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov - La traviata am 6. September 2023 um 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus Lothringerstraße 20
1030 Wien
ticket@konzerthaus.at
+43 1 24200-0